NEW

E-709.1C1L Compact and Cost-Optimized Digital Piezo Controller

Für kapazitive Sensoren, 1 Achse, mit Monitoringfunktionalität

E-709.1C1L Compact and Cost-Optimized Digital Piezo Controller
Produktbeschreibung Spezifikationen Downloads Angebot / Bestellung
  • Vielfältige Konfigurationsmöglichkeiten für anwendungsoptimierte Dynamik
  • Aktive Regelung der Gerätetemperatur
  • Umfangreiche Schutz- und Monitoringfunktionen
  • Linearitätsabweichung maximal 0,01 %

Kostenoptimierter Hochleistungscontroller

Für piezobasierte einachsige Nanopositioniersysteme mit kapazitiven Sensoren. Ausgangsspannung -30 bis 130 V. Verstärker und Sensorauswertung optimiert für dynamische Anwendungen. Digitale Linearisierung. Digitaler Regler optional kombinierbar mit Profilgenerator und Positionsvorsteuerung. Funktionsgenerator. Datenrekorder. Auto Zero. Trigger I/O. Unterstützt alle aktuellen ID-Chips von PI. Kompaktes Design mit funktionalen Blöcken für einfache Ableitung von OEM-Versionen.

Temperaturmanagement

Hohe Positionsstabilität der Sensorelektronik durch aktive Temperaturregelung. Anpassbar auf unterschiedlichste Betriebsbedingungen. Temperaturstabil in weniger als 10 Minuten nach dem Einschalten. Kurze Warmlaufphase ermöglicht Verzicht auf Dauerbetrieb und erhöht so die Lebensdauer des Nanopositioniersystems bei gleichzeitig verringertem Energiebedarf.

Schutz- und Monitoringfunktionen

Übertemperaturschutz für Verstärker und Sensorelektronik. Kurzschlussfest. Kontinuierliche, hardwarebasierte Messung von Ein- und Ausgangsgrößen wie Spannung und Strom sowie der internen Temperatur. Hochfrequente Messung für statische und dynamische Auswertung. Ferndiagnose möglich durch gezielte Abfrage und Aufzeichnung von Werten.

Schnittstellen

USB und RS-232/RS-485 für Kommandierung über PI General Command Set (GCS). Echtzeit-SPI-Schnittstelle für Positionsvorgabe und -Abfrage. Breitbandiger Analogeingang für Soll-Werte oder Sensor. Analogausgang für Sensormonitor oder Ansteuerung externer Verstärker. Servozyklus synchronisierbar über differentielle Ein- und Ausgänge und die SPI-Schnittstelle.

Softwareanbindung

Umfangreiche Softwareunterstützung, z.B. für NI LabVIEW, C, C++, MATLAB, Python. Kompatibel mit µManager und MetaMorph. Bedienersoftware PIMikroMove®.

Einsatzgebiete

  • Multiphotonenmikroskopie, konfokale Mikroskopie
  • 3D-Imaging
  • Screening
  • Autofokussysteme
  • Oberflächenanalyse
  • Wafer-Inspektion

Spezifikationen

Datenblatt

Datenblatt E-709.1C1L

Version / Datum
2020-09-03
Version / Datum
2020-09-03
Version / Datum
2021-01-14
Dokumentsprache
pdf - 354 KB
pdf - 357 KB
pdf - 540 KB

Downloads

Datenblatt

Datenblatt

Datenblatt E-709.1C1L

Version / Datum
2020-09-03
Version / Datum
2020-09-03
Version / Datum
2021-01-14
Dokumentsprache
pdf - 354 KB
pdf - 357 KB
pdf - 540 KB

Dokumentation

Dokumentation

Benutzerhandbuch E709T0002

SPI Interfacebeschreibung
Version / Datum
2020-09-02
Dokumentsprache Englisch
Anfrage Downloadlink
Dokumentation

Benutzerhandbuch PZ305

E-709.1C1L Digitaler Piezocontroller, 1 Achse, -30 bis 130 V, kapazitiver Sensor, Monitoringfunktionalität, Tischgerät
Version / Datum
1.0.0 2020-09-02
Dokumentsprache Englisch
Anfrage Downloadlink

Angebot / Bestellung

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot über gewünschte Stückzahlen, Preise und Lieferzeiten an oder beschreiben Sie ihre gewünschte Modifikation. Produkte, die online verfügbar sind, können Sie direkt bestellen.