U-751 Kreuztisch mit Piezomotoren

Flach und schnell, direkte Positionsmessung

U-751 Kreuztisch mit Piezomotoren
Produktbeschreibung Spezifikationen Downloads Angebot / Bestellung
  • Kompakte Bauform: Nur 32 mm hoch, keine Spindelkanäle oder angeflanschte Motoren
  • Direktmessende Linearencoder mit 100 nm Auflösung
  • Selbsthemmend im Ruhezustand, keine Wärmeentwicklung, kein Servozittern
  • Freie Apertur 78 mm × 78 mm (bei maximaler Auslenkung 65 mm × 65 mm)
  • Kontaktlose End- und Referenzschalter

XY-Kreuztisch der Präzisionsklasse

PILine® Positionierer sind besonders für Anwendungen geeignet, die eine schnelle und präzise Positionierung erfordern. Der selbsthemmende Antrieb hält die Position im ausgeschalteten Zustand mechanisch stabil. Energieverbrauch und Wärmeentwicklung können somit erheblich verringert werden. Anwendungen mit geringer Einschaltdauer, die batteriebetrieben oder wärmeempfindlich sind, profitieren von diesen Eigenschaften. Die Achsenposition wird mit einem Encoder gemessen, und ein optischer Referenzschalter ermöglicht zuverlässig wiederholbare Bewegungen. Das piezomotorische Antriebsprinzip und dessen elektrische Ansteuerung sind preisgünstig und können kundenspezifisch ausgelegt werden.

PILine® Ultraschall-Piezomotoren

Wesentlicher Bestandteil eines PILine® Ultraschall-Piezomotors ist ein Piezoaktor, der über ein Kopplungselement gegen einen beweglich geführten Läufer vorgespannt ist. Der piezokeramische Aktor wird mit einer hochfrequenten Wechselspannung zu Ultraschallschwingungen zwischen 100 und 200 kHz angeregt. Die Deformation des Aktors führt zu einer periodischen, diagonalen Bewegung des Kopplungselements zum Läufer. Je Zyklus beträgt der erzeugte Vorschub wenige Nanometer, die hohen Frequenzen führen zu den hohen Geschwindigkeiten. Die Vorspannung des piezokeramischen Aktors gegen den Läufer sorgt für die Selbsthemmung des Antriebs im Stillstand und im ausgeschalteten Zustand.

Hochgenaue Positionsmessung mit inkrementellem Linearencoder

Kontaktlose optische Linearencoder messen die Position mit höchster Genauigkeit direkt an der Plattform. Nichtlinearitäten, mechanisches Spiel oder elastische Deformation beeinflussen die Messung nicht.

Kreuzrollenführung

Bei Kreuzrollenführungen wird der Punktkontakt der Kugeln in Kugelführungen durch den Linienkontakt gehärteter Rollen ersetzt. Sie sind dadurch wesentlich steifer und kommen mit geringerer Vorspannung aus, was die Reibung reduziert und einen gleichmäßigeren Lauf ermöglicht. Kreuzrollenführungen zeichnen sich darüber hinaus durch hohe Führungsgenauigkeit und Tragfähigkeit aus. Zwangsgesteuerte Wälzkörperkäfige verhindern Käfigwandern.

Einsatzgebiete

Industrie und Forschung. Für Mikroskopie, Biotechnologie, Laborautomation. Spezielle Versionen für gängige Lichtmikroskope auf Anfrage erhältlich.

Spezifikationen

Datenblatt U-751.24

Version / Datum
2017-08-03
Version / Datum
2017-08-01
Dokumentsprache
pdf - 645 KB
pdf - 650 KB

Downloads

Datenblatt

Datenblatt U-751.24

Version / Datum
2017-08-03
Version / Datum
2017-08-01
Dokumentsprache
pdf - 645 KB
pdf - 650 KB

Dokumentation

Technical Note U751T0001

U-751.24 Kreuztisch mit Piezomotoren
Version / Datum
2016-09-14
Dokumentsprache Englisch
pdf - 740 KB

Kurzanleitung MP121EK

M-66x, M-68x, U-521, U-62x, U-651 PILine Versteller®
Version / Datum
4.4.0 2018-06-19
pdf - 709 KB

Benutzerhandbuch MP67

M-686 Kreuztisch mit PILine® Piezomotorantrieben
Version / Datum
2014-02-14
Version / Datum
2014-02-14
Dokumentsprache
pdf - 991 KB
pdf - 1 MB

3-D-Modelle

U-751 STEP

Version / Datum
2016-08-04

Angebot / Bestellung

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot über gewünschte Stückzahlen, Preise und Lieferzeiten an oder beschreiben Sie ihre gewünschte Modifikation. Produkte, die online verfügbar sind, können Sie direkt bestellen.

Zubehör