Hexapoden

Hexapoden bieten 6 Freiheitsgrade der Bewegung auf kompaktestem Raum. Für industrielle Anwendungen gibt es  Kombinationen aus absolut messenden Positionssensoren, geeigneter Software und Motion Controllern, mit denen sich auch komplexe Bewegungsprofile komfortabel kommandieren lassen. Alle Antriebstechnologien können individuell angepasst werden.

Das breitestes Portfolio an Standard-Hexapoden beginnt bei Miniaturversionen für Probenpositionierung an Beamlines und  hochauflösenden dynamischen Positioniersystemen für Faserjustage. Als Komponenten in industriellen Produktionsprozessen positionieren Hexapoden selbst hohe Lasten mit Submikrometer-Geanuigkeit.

Motion Hexapoden bewegen dynamischer und sind speziell dafür konstruiert, vordefinierte Trajektorien mit hoher Genauigkeit abzufahren. Ein Beispiel dafür sind Prüfstände für Kameras.

Miniatur-Hexapoden für präzise Positionierung