Erweiterte Gewährleistung

Rundum sicher

Geschäftsphilosophie von PI ist es, dem Kunden ein fehlerfreies und qualitativ hochwertiges System zu liefern. Häufig möchten Kunden den Gewährleistungszeitraum der Dauer ihres Projekts anpassen und entsprechend verlängern.

 

Sprechen Sie uns darauf an!

 

 

Verlängerung des Gewährleistungszeitraums

Eine Verlängerung des Gewährleistungszeitraums gibt dem Kunden Sicherheit. PI gewährleistet, dass das PI System im vereinbarten Zeitraum nicht aufgrund von Herstellungsfehlern oder fehlerhaften Materialien ausfallen wird. Andernfalls übernimmt PI die Kosten für die Instandsetzung des Systems.

Beim Kauf eines neuen Systems sollten Kunden daher die erweiterte Gewährleistung gleich anfragen. Damit genießen sie den umfassenden Komfort für bis zu 5 Jahre.

 

 

Stornierungsbestimmungen

Kunden können innerhalb von 14 Tagen die erweiterte Gewährleistung stornieren, eine Gutschrift für diese anfordern und zur ursprünglichen Herstellergewährleistung zurückkehren, wie sie standardmäßig zu jedem System gehört. Anträge hierfür sind schriftlich innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum an PI zu richten.

Rücksendeverfahren

Sollte bei einem Kunden eine Systemstörung auftreten, wendet er sich für technischen Service und Unterstützung an sein örtliches Servicezentrum.

Das Serviceteam entscheidet, ob das System zur weiteren Untersuchung an PI zurückgesendet werden muss, oder ob sich die Störung vor Ort beseitigen lässt. In diesem Fall wird eine Nummer zur Rücksende-Material-Autorisierung vergeben und das System wird mit dieser Referenz an PI zurückgesendet.

Im Gewährleistungsfall wird das System kostenfrei instandgesetzt und an den Kunden zurückgesendet.

Nach Ablauf des Gewährleistungszeitraums oder wenn der Ausfall des PI Systems während des Gewährleistungszeitraums nicht auf einen Herstellungs- oder Materialfehler zurückzuführen ist, wird der Kunde über die Kosten der anstehenden Reparatur informiert. Wünscht der Kunde keine Reparatur, werden nur die Kosten für die Fehlersuche in Rechnung gestellt und das System wird an seinen ursprünglichen Einsatzort zurückgeschickt.