P-810 • P-830 Piezoaktoren

Für kleine und mittlere Lasten

Überlegene Lebensdauer dank PICMA® Piezoaktoren
Stellweg bis 60 µm
Druckbelastbarkeit bis 1000 N
Zugbelastbarkeit bis 5 N
µs-Ansprechzeit
Sub-nm-Auflösung

Modell

Stellweg 0 bis 100 V [µm] ±20 %

* Auflösung [nm]

** Statische Großsignalsteifigkeit [N/µm] ±20 %

Druck- / Zugbelastbarkeit [N]

Elektrische Kapazität [µF] ±20 %

Dynamischer Stromkoeffizient (DSK) [µA / (Hz x µm)]

Resonanzfrequenz f0 (unbelastet) [kHz] ±20 %

Masse [g] ±5 %

Länge L [mm] ±0,3

P-810.10

15

0,15

14

50 / 1

0,3

3,0

22

4

20

P-810.20

30

0,3

7

50 / 1

0,7

3,0

15

6

38

P-810.30

45

0,45

4

50 / 1

1,0

3,0

12

8

56

P-830.10

15

0,15

57

1000 / 5

1,5

12,5

23

10

22

P-830.20

30

0,3

27

1000 / 5

3,0

12,5

14

16

40

P-830.30

45

0,45

19

1000 / 5

4,5

12,5

10

21

58

P-830.40

60

0,6

15

1000 / 5

6,0

12,5

8.5

27

76

* Die Auflösung von Piezoaktoren ist nicht durch Haft- oder Gleitreibung begrenzt. Angabe als Positionsrauschen mit E-503 Verstärker.

** Dynamische Kleinsignalsteifigkeit ca. 30 % höher. Betriebstemperatur: -20 bis 80 °C. Gehäuse / Endstücke: Unmagnetischer Stahl / Edelstahl. Empfohlene Vorspannung für dynamischen Betrieb: 10 bis 20 MPa.

Empfohlene Verstärker / Controller

Einkanalig: E-831 Verstärker Baustein, E-610 Verstärker / Controller.

Mehrkanalig: E-663 Verstärker.

Sonderausführungen auf Anfrage.

Zeichnungen / Bilder

PI P-810
PI P-830

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf

PI Datenblatt P-810 • P-830

Piezoaktoren für kleine und mittlere Lasten
pdf - 730 KB
pdf - 719 KB

Dokumentation

pdf

Technical Note P810T0002

P-810, P-830 Piezoaktoren
Englisch
pdf - 37 KB

3D Modelle

zip

P-830 STEP

Englisch
zip - 44 KB
zip

P-810 STEP

Englisch
zip - 33 KB