Kleinste Flüssigkeitsvolumina schnell und präzise dosieren

Die Medizintechnik entwickelt sich rasant und die Mikrofluidik trägt einen großen Teil dazu bei – sie gilt als Zukunftstechnologie und ist der Schlüssel für viele High-Tech Anwendungen, die für die Diagnose und Therapie verwendet werden.

Mikrofluidische Applikationen können von den Eigenschaften der Piezotechnologie enorm profitieren – durch ihre kompakte Größe, hohe Geschwindigkeit, Genauigkeit und ihren geringen Energiebedarf finden Piezokeramiken zahlreichen Einsatz.

Hochpräzise Dosiersysteme, die mit Piezokeramiken betrieben werden, sind in der Lage mehrere 1.000 Pikolitertropfen pro Sekunde zu erzeugen. Dieser hohe Durchsatz ist beispielsweise bei Array Plottern für die Herstellung von Lab-on-a-Chip Systemen oder bei Verbrauchsmaterialen für In-vitro-diagnostische (IVD) Tests unerlässlich.

Auch im Bereich Liquid Handling in IVD Instrumenten, z.B. für PCR-Tests, werden Piezoelemente gerne genutzt. Sie können kleinste Flüssigkeitsvolumina mit unterschiedlichen Eigenschaften mit hoher Präzision dosieren, bewegen und mischen.

Bei Dosiersystemen, wie Mikropumpen für Insulin oder Schmerzmittel, überzeugen die Piezoelemente v.a. durch ihre Präzision und ihre geringe Größe und Gewicht. Das ermöglicht es, die Systeme klein, leicht und handlich herzustellen und somit den Patienten die Anwendung zu erleichtern.

PI entwickelt und fertigt kundenspezifische piezokeramische Werkstoffe und Piezoelemente und für Anwendungen in der Mikrofluidik in den verschiedensten Geometrien, Dimensionen, Designs oder Höherveredelungen.

Die Wertschöpfungskette dieser Lösungen liegt in einer Hand – von den eigens entwickelten Piezomaterialien bis hin zur Fertigung und Montage der Piezoelemente finden alle Herstellungs- und Prozessstufen direkt in einem Haus statt.

PI unterstützt Sie mit Piezoelementen für Anwendungen wie:

Array Spotting
3D-Druck
Liquid Handling in Point-of-Care Geräten
Ultraschall-Probenaufbereitung
Zellsortierung
Membranvernebler
Mikropumpen
Aerosole effizient in Membranverneblern erzeugen
Efficiently Generating Aerosols in Mesh Nebulizers
Chronische Atemwegserkrankungen wie Mukoviszidose, Asthma oder die chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), aber auch Bronchitis und Grippe erfordern eine umfassende medizinische Behandlung. Medizinische Vernebler zerstäuben Medikamente so fein, dass sie bis tief in die Lunge inhaliert werden können und ermöglichen so die Therapie von teils lebensgefährlichen Lungenerkrankungen.
Mehr erfahren
Medizinische Implantate passgenau drucken
Printing Customized Medical Implants and Tissue
Der 3D-Druck ermöglicht Therapien, die vor einigen Jahrzehnten noch unvorstellbar waren. Mit der medizintechnischen Entwicklung werden aber auch die Anforderungen an medizinische Geräte und Implantate höher. Die Geometrien und Strukturen werden komplexer und eine schnelle und präzise Herstellung wird benötigt. Einige Verfahren des 3D-Drucks können von der Piezotechnologie profitieren.
Mehr erfahren
Kleinste Flüssigkeitsvolumina präzise pumpen
Pumping Tiniest Fluid Volumes Quickly and Precisely
Die Anwendungsbereiche für piezoelektrische Mikropumpen liegen in der Labor- und Medizintechnik, der Biotechnologie, der chemischen Analytik und der Verfahrenstechnik, wo kleinste Mengen Flüssigkeit und Gas zuverlässig dosiert werden müssen.
Mehr erfahren
Schnellere Analysen für die In-vitro-Diagnostik
Faster Analyses for in Vitro Diagnostics
Die Anforderungen an das Liquid Handling in medizinischen Prozessen wie der In-vitro-Diagnostik sind äußerst anspruchsvoll: Sehr kleine Flüssigkeitsvolumina mit unterschiedlichen Eigenschaften müssen mit hoher Präzision dosiert oder bewegt werden.
Mehr erfahren

Ultraschnelles Liquid Handling auf kleinstem Bauraum

Besuchen Sie aus auf unserem virtuellen Messestand und erfahren Sie mehr über Liquid Handling und wie Piezoelemente dabei zum Einsatz kommen.

Learn more

Sprechen Sie mit unseren Experten über Ihre Systemanwendungen im Bereich Mikrofluidik!

Kontakt aufnehmen!