4543545searchresultspage166869
Q-Motion® Piezoelektrische Trägheitsantriebe Extrem klein. Hochauflösend. Flexibel.
Übersicht

Physik Instrumente (PI) – Weltbewegende Antriebslösungen

PI ist weltweit führender Anbieter von Produkten und Systemen für die Nanopositionierung. Dabei entwickelt, fertigt und qualifiziert PI alle Kerntechnologien selbst: Piezokomponenten, ‑aktoren und ‑motoren, Magnetantriebe, Führungssysteme, Nanometrologiesensoren, elektronische Verstärker, digitale Regler und Software.

>> Produkte und Service

Positioniersysteme von PI werden dort eingesetzt, wo Technologie in Industrie und Forschung vorangetrieben wird. Zum Beispiel in der Halbleiterfertigung, in der Medizintechnik, in der Biotechnologie, im Anlagenbau, in der Oberflächenmesstechnik oder in der Astronomie.

>> Anwendungen und Märkte

Langjährige Erfahrung in der Mikro- und Nanostelltechnik führt PI mit fundiertem Wissen in den Fachgebieten Mechanik, Elektronik, Sensorik und Software zusammen. So ist PI in der Lage, seinen Kunden die fortschrittlichsten Antriebstechnologien und Systemlösungen anzubieten.

>> Wissen und Technologie

ANI76 Thumbnail
Jan-Philipp Suske, Vertriebsingenieur bei PI, führt Sie über den Messestand der HMI 2016.

Neue Lösungen für Positionier- und Bewegungsaufgaben in industriellen Automatisierungsprozessen standen bei PI im Mittelpunkt der HMI 2016. Von der Piezotechnologie, über Spindeltechnik bis hin zu magnetischen Direktantrieben mit Luftlagertechnik.

 

 


Meldungen

Aktuelle Meldungen

Hochpräzise auf Stellwegen bis 52 mm

2016-06-06

Lineartisch-Serie N-565 mit Piezomotor

Physik Instrumente (PI) setzt in der Lineartisch-Serie N-565 piezoelektrische Schreitantriebe ein. Das Antriebsprinzip ermöglicht eine Wiederholgenauigkeit im Bereich weniger Nanometer, hohe Führungsgenauigkeit und hohe Kraft in einer kompakten Einheit.

>> weiterlesen

Kugelförmige Piezoelemente ermöglichen 360° Ultraschallanwendungen

2016-06-01

PI Ceramic fertig jetzt Piezokomponenten in Form von Halb- und Hohlkugeln. Komponenten dieser Form eignen sich besonders für den Einsatz als 360°-Sender z. B. in der Sonartechnik.

>> weiterlesen

Zusammen bringen, was zusammen gehört

2016-05-30

Mischbetrieb von bis zu 40 Achsen mit einem Controller

Beim Positionieren müssen oft viele Antriebsachsen zusammenarbeiten. Dann sind viele Motion Controller erforderlich, von denen jeder einzelne in Betrieb genommen und mit der übergeordneten Steuerung verbunden werden muss. Der dafür nötige zeitliche und finanzielle Aufwand ist nicht zu unterschätzen.

>> weiterlesen


Einblicke

Einblicke

PI erweitert sein technologisches Spektrum

 

Luftlager sind eine wesentliche Komponente für Präzision im Nanometerbereich über lange Stellwege. Im Gegensatz zu mechanischen Führungen, gleitet bei Luftlagern die bewegte Plattform weitestgehend reibungsfrei auf einer Luftschicht. Dadurch treten keine Hysterese- oder Umkehrspiel-Effekte auf und es wird eine hohe Geschwindigkeitskonstanz erzielt.

PI hat im System des PIglide HS Planarscanner einen Algorithmus zur aktiven Kompensation von Führungsfehlern um die Z-Achse implementiert. Dazu besitzen die X- und die Y-Achse eine getrennte Ansteuerung und eine getrennte Positionsregelung für lineare und rotatorische Bewegungen.

>> mehr zur PIglide Luftlager ...


Messen / Events

Messen und Events

Nach oben