4543545searchresultspage166869
PIFOC® Proben- und Objektivscanner Für hochauflösende Mikroskopie
Übersicht

Physik Instrumente (PI) – Weltbewegende Antriebslösungen

PI ist weltweit führender Anbieter von Produkten und Systemen für die Nanopositionierung. Dabei entwickelt, fertigt und qualifiziert PI alle Kerntechnologien selbst: Piezokomponenten, ‑aktoren und ‑motoren, Magnetantriebe, Führungssysteme, Nanometrologiesensoren, elektronische Verstärker, digitale Regler und Software.

>> Produkte und Service

Positioniersysteme von PI werden dort eingesetzt, wo Technologie in Industrie und Forschung vorangetrieben wird. Zum Beispiel in der Halbleiterfertigung, in der Medizintechnik, in der Biotechnologie, im Anlagenbau, in der Oberflächenmesstechnik oder in der Astronomie.

>> Anwendungen und Märkte

Langjährige Erfahrung in der Mikro- und Nanostelltechnik führt PI mit fundiertem Wissen in den Fachgebieten Mechanik, Elektronik, Sensorik und Software zusammen. So ist PI in der Lage, seinen Kunden die fortschrittlichsten Antriebstechnologien und Systemlösungen anzubieten.

>> Wissen und Technologie


Meldungen

Aktuelle Meldungen

Klein und hochauflösend für Vakuum

2014-07-06

Vakuumversionen der LPS-24-Serie

Die nur 24 mm breiten Miniaturtische erreichen unter Vakuumbedingungen bis
10-6 hPa eine subnanometergenaue Auflösung über 15 mm Stellweg.

>> weiterlesen

Mehr Raum für Zukunft

2014-06-26

PI miCos setzt auf Expansion

Nach nur acht Monaten Bauzeit konnte die Tochtergesellschaft von PI den Betrieb im Erweiterungsbau des Firmensitzes in Eschbach aufnehmen. Damit hat PI miCos Raum geschaffen, um seine Kapazitäten zu erweitern und das Wachstumstempo weiter zu steigern.

>> weiterlesen

Neues Material PIC184

2014-06-20

Harter Werkstoff für hohe Leistung

PI Ceramic setzt ein neues Piezomaterial erfolgreich in OEM-Leistungsschallanwendungen ein. Das Keramikmaterial PIC184 wurde auf der Basis des Werkstoffs Blei-Zirkonat-Titanat (PZT) entwickelt und zählt zu den ferroelektrisch harten Piezomaterialien.

>> weiterlesen


Einblicke

Einblicke

Positionierungssystem für die Feinausrichtung
Schematischer Aufbau eines Positionierungssystems für die Feinausrichtung

Automatisiertes Packaging als Komplettlösung

Silizumphotonik sorgt für Tempo auf der Datenautobahn

Schon vor einigen Jahren war die Photonik im Hinblick auf  schnelle Telekommunikationslösungen ein wichtiges Thema; heute steht allerdings die Datenübertragung im Vordergrund Wichtige Schlagworte in diesem Zusammenhang sind Cloud-Computing, schnelles Internet sowie viele andere computergestützte Dienste, die möglichst hohe Übertragungsgeschwindigkeiten verlangen. Hier ermöglicht die Siliziumphotonik Datenraten in der Größenordnung von Tbit/s.

Es ist allerdings keineswegs weder trivial, die optischen Komponenten auf den Siliziumhalbleitern zu platzieren, noch optischen Verbindungen herzustellen, die notwendig sind, um Daten bzw. Informationen in die Chips hinein- und wieder herauszubringen. Inzwischen lässt sich aber auch diese sehr komplexe Positionieraufgabe praxisgerecht automatisieren, sodass der Weg zu einer kostenoptimierten Massenfertigung geebnet sein dürfte.

>> weiterlesen


Messen / Events

Messen und Events