V-611 PIMag® Rotation Stage

Hohe Belastbarkeit und Lebensdauer für industrielle Anwendungen

V-611 PIMag® Rotation Stage
Produktbeschreibung Spezifikationen Downloads Angebot / Bestellung

PIMag® Torquemotor

Torquemotoren sind elektromagnetische Direktantriebe. Sie verzichten auf mechanische Bauteile im Antriebsstrang und übertragen die Antriebskraft direkt und reibungsfrei auf die Bewegungsplattform. Die Antriebe erreichen hohe Geschwindigkeiten und Beschleunigungen. Eisenbehaftete Motoren kommen zum Einsatz, wenn hohe Kräfte und Beschleunigungen erreicht werden sollen, der Bauraum jedoch begrenzt ist. Die Bauweise mit Eisenkernen maximiert die magnetischen Kräfte und sorgt für eine hohe thermische Stabilität des Antriebs.

PIMag®

PI entwickelt elektromagnetische Motoren auch selbst, wenn Positioniersysteme Leistungsmerkmale erreichen sollen, die mit am Markt verfügbaren Antriebskomponenten nicht möglich sind, z. B. um eine hohe Kraftdichte oder kompakte Bauweise zu erzielen. Die eigenentwickelten Motoren sind mit dem Markennamen PIMag® gekennzeichnet.

Einsatzgebiete

Medizinindustrie. Probeninspektion. Präzisions-Mikromontage. Forschung. Biotechnologie. Halbleitertechnik. Messtechnik. Automatisierung.

Spezifikationen

Datenblatt

Datenblatt V-611

Version / Datum
2020-02-13
Version / Datum
2020-02-13
Version / Datum
2019-08-02
Dokumentsprache
pdf - 376 KB
pdf - 379 KB
pdf - 808 KB

Downloads

Datenblatt

Datenblatt

Datenblatt V-611

Version / Datum
2020-02-13
Version / Datum
2020-02-13
Version / Datum
2019-08-02
Dokumentsprache
pdf - 376 KB
pdf - 379 KB
pdf - 808 KB

Dokumentation

Dokumentation

User Manual V611T0003

Rotation stages with torque motor
Version / Datum
2020-01-24
Dokumentsprache Englisch
Anfrage Downloadlink

Angebot / Bestellung

Fordern Sie ein unverbindliches Angebot über gewünschte Stückzahlen, Preise und Lieferzeiten an oder beschreiben Sie ihre gewünschte Modifikation. Produkte, die online verfügbar sind, können Sie direkt bestellen.

Fragen Sie den Fachmann!

Erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit per E-Mail oder Telefon eine Rückmeldung zu Ihren Fragen von einem PI Vertriebsingenieur.

Anwendungen

Positionierungslösungen für die Genomsequenzierung

Positionierungslösungen für die Genomsequenzierung

Seit den Anfängen der Genomanalyse sind Geschwindigkeit und Genauigkeit sprunghaft gestiegen – bei gleichzeitig kontinuierlich sinkenden Kosten. Das derzeit führende Verfahren „Sequencing-by-synthesis“ basiert auf fluoreszenzmikroskopischer Signaldetektion. Positionierlösungen für Mikroskopobjektive und Probentische spielen dabei eine entscheidende Rolle.
Mehr erfahren

Medizintechnik

Fortschritte in der medizinischen Forschung, Diagnostik und Therapie erfordern leistungsfähige, präzise Positioniersysteme. Außer hoher Positioniergenauigkeit gehören hier meist auch kompakte Abmessungen, geringer Energieverbrauch, Schnelligkeit und hohe Zuverlässigkeit zu den Forderungen an die Antriebe.
Mehr erfahren
PI Multi-Leaf Collimators

Adaptive Blendenverstellung

In der Strahlentherapie werden einzelne Lamellenblenden so verstellt, dass das gesunde Gewebe bestmöglich vor der Strahlung geschützt wird.
Mehr erfahren

Hohe Geschwindigkeiten für Bildstabilisierung und Microscanning

Schnelle Piezoscanner arbeiten mit den notwendigen Verstellgeschwindigkeiten um in der Bildstabilisierung und im Microscanning eingesetzt zu werden.
Mehr erfahren

Mikropumpen

Mikromembranpumpen bieten auf kleinen Bauraum hohe Leistung - die Antriebe ermöglichen einen kontinuierlichen Fluss und eine variable Durchflussrate.
Mehr erfahren
Hochpräzise Antriebe in der Ophthalmochirurgie

Operationsroboter für die Ophthalmochirurgie

Die Laserstrahlsteuerung und -fokussierung in der Ophthalmochirurgie (Augenchirurgie) erfordert hochpräzise Positioniersysteme und Antriebe.
Mehr erfahren
PI Pipette

Präzisionsdosierung

Piezoaktoren sind zum Einsatz in Nanodispensern geeignet, da sie Ventile direkt schalten, aber auch z.B. gegen eine Verschlussfeder arbeiten können.
Mehr erfahren
Pipettieren mit Piezomotoren PICMA

Pipettieren

Piezomotoren sind für das Pipettieren bei immer kleineren Geräteabmessungen und Probenabständen geeignet und können Pipetten auch vertikal bewegen.
Mehr erfahren

Optische Kohärenztomographie

Piezoaktoren und -antriebe garantieren die für die optische Kohärenztomographie notwendige hohe Präzision und Positionsstabilität.
Mehr erfahren

Magnetresonanztomografie

Piezoantriebe sind für die Magnetresonanztherapie geeignet, da sie sich von starken Magnetfeldern nicht in ihrer Funktion beeinträchtigen lassen.
Mehr erfahren
Endoskope ermöglichen minimal invasive Eingriffe

Endoskopie

Kleinste Piezomotoren, magnetische Miniaturantriebe und Mini-Piezorohre werden in unterschiedlichen Endoskopie-Verfahren eingesetzt, um auf möglichst kleinem Bauraum hochauflösende Bildinformationen zu erzeugen.
Mehr erfahren
c875d84e0b

Hochvakuum

Für hochpräzise Positionierung von Proben in der Materialforschung bieten parallelkinematische Hexapoden von PI die besten Voraussetzungen.
Mehr erfahren

Separates Anschlusskabel jeweils erforderlich für Motor- und Sensorverbindung.
Anschlusskabel sind nicht im Lieferumfang enthalten, obwohl dies im Handbuch möglicherweise anders angegeben ist. Das Handbuch befindet sich aktuell in der Überarbeitung.