C-887.53x Hexapod Motion Controller mit EtherCAT

6-Achs-Positioniersystem über Feldbus-Schnittstelle steuern

C-887.53x EtherCAT
Integration in Automatisierungsverbund
Taktsynchrone Bewegung in 6 Achsen
Zykluszeit 1 ms
Kommandierung in kartesischen Koordinaten
Analoge Schnittstelle und Motion-Stop optional

Digitalcontroller mit EtherCAT® Feldbus-Schnittstelle

Nahtlos integrierbar in Automatisierungsverbund in Industrie und Forschung. Übernimmt die Koordinatentransformation der Parallelkinematik. Motion Controller für Hexapod (6-Achsen-Parallelkinematik) mit DC-Motoren und zwei zusätzliche Achsen.

Kundenseitig ist eine übergeordnete SPS-Steuerung für Positionsvorgabe und Rückmeldung in kartesischen Koordinaten erforderlich (EtherCAT Master mit CoE Protokoll).

Unterstützte Betriebsmodi

Referenzfahrt des Hexapoden auf Mittenposition aller sechs Achsen. Absolute Positionierung in sechs kartesischen Achsen. Zyklische Kommandierung von Positionen zur Synchronisierung mit weiteren Automatisierungskomponenten über SPS.

Der Betrieb ohne SPS-Master über TCP/IP oder RS-232 ist möglich. Der Controller entspricht dann in der Funktionalität einem C-887.52x. Die Kommandierung des Hexapoden erfolgt dann direkt über PI GCS.

Funktionen

Die Positionseingabe erfolgt in kartesischen Koordinaten, die Koordinatentransformation findet im Controller statt. Um den Hexapod einfach integrieren zu können, kann das Bezugssystem -(Work, Tool) schnell und einfach geändert werden. Das Echtzeitbetriebssystem verhindert Jitter und garantiert damit konstant niedrige Reaktionszeiten. Bewegungen erfolgen vektorisiert. Stabiler virtueller Pivotpunkt, frei im Raum definierbar. Datenrecorder zur Aufnahme von Betriebsgrößen wie Motoransteuerung, Geschwindigkeit, Position oder Positionsfehler. Makroprogrammierung. Ein Autostart-Makro ermöglicht den Stand-Alone-Betrieb. Anschluss von externen Eingabegeräten (HID) wie z.B. manuelle Bedieneinheit. Der Controller unterstützt Motorbremsen und absolut messende Sensoren mit BiSS-Schnittstelle.

Schnittstellen

EtherCAT® Feldbus-Schnittstelle. Ethernet zur Fernsteuerung und Fernwartung. RS-232. USB-Anschluss für externe Eingabegeräte (HID).

Zusätzliche Schnittstellen

  • Motion Stop: Mit einem an den Controller angeschlossenen externen Schalter kann die Versorgungsspannung des Hexapod-Antriebs abgeschaltet werden. Die Sensorik bleibt aktiv, so dass weiterhin Positionsinformationen zur Verfügung stehen und bei Reaktivierung des Antriebs keine neue Referenzfahrt nötig ist.
  • Analogeingänge

Optional

  • Steuerung über manuelle Bedieneinheit
  • Kollisionsprüfung bei eingeschränktem Bewegungsraum mit PIVeriMove Software

Umfangreiche Software für direkte Kommandierung des Hexapoden

PIMikroMove® Bedienersoftware. Einheitlicher Befehlssatz für alle PI Positioniersysteme. Dynamische Bibliotheken für Windows und Linux. Vollständiger Satz von LabVIEW-VIs. GUI-Eingabeoberflächen, Konfigurationssoftware und graphisch dargestellte Scan-Routinen.

Lieferumfang

Die Bestellung erfolgt zusammen mit einer passenden Hexapodmechanik. Die Lieferung umfasst Hexapod, Controller mit Softwarepaket, Kabelsatz und Netzteil zur Spannungsversorgung. Ein SPS-Master-Controller ist nicht im Lieferumfang enthalten!

Spezifikationen

pdf
pdf
pdf

Datenblatt C-887.53x

2016-09-27
2016-09-23
2017-05-09
pdf - 609 KB
pdf - 614 KB
pdf - 955 KB

Zeichnungen / Bilder

EtherCAT

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf
pdf

Datenblatt C-887.53x

2016-09-27
2016-09-23
2017-05-09
pdf - 609 KB
pdf - 614 KB
pdf - 955 KB

Dokumentation

pdf

Benutzerhandbuch E712T0016

Schnelle optische Justage von silicon photonics Komponenten: Hardware und Firmware für Test und Produktion.
Protected
2017-03-10
Englisch
pdf - 1 MB

3-D-Modelle

zip

C-887 3D Model

2016-07-20
Englisch
zip - 8 MB