Hexapod Controller

So einzigartig wie die Hexapodmechanik ist auch der entsprechende Motion Controller. Er sorgt dafür, dass die Ansteuerung der parallelen Kinematik einfach und für den Benutzer unbemerkt funktioniert: Alle Zielpositionen werden in kartesischen Koordinaten kommandiert. Die Intgration in Automatisierungsprozesse erleichtert die industrielle EtherCAT Schnittstelle.

Spezielle Software für Hexapoden erlaubt die Simulation von Arbeitsraum und Lastverhältnissen. Auch Sicherheitsabstände für alle Bewegungen können hinterlegt werden.

Eine Emulation des Controllers als virtuelle Maschine erleichtert die Einbindung in die kundenseitige Programmierung bereits vor der Auslieferung. Der Hexapod kann dann direkt in die Produktivumgebung eingebunden werden. 

Standard-Hexapodcontroller bieten Anschlüsse für zwei zusätzliche DC-Motortische. Sprechen Sie uns an, um andere Konfigurationen zu realisieren!