E-725 Digitaler Piezocontroller

Für schnelle Präzisions-Positioniersysteme mit bis zu drei Achsen

Für Nanopositioniersysteme mit kapazitiven Sensoren
3-kanalige Ausführung
Leistungsfähiger Digitalcontroller: DSP 32-Bit Fließkomma, 225 MHz; 20 kHz Sample-Rate; 24-Bit DAC
Kommunikation über Ethernet, USB, RS-232
Mechanik- und Elektroniklinearisierung mittels Polynomen 4. Ordnung
Optionale Dynamische Digitale Linearisierung (DDL) für höhere Bahntreue
ID-Chip-Erkennung für automatischen Abgleich des Controllers auf die Piezomechanik
Zusätzlicher, breitbandiger Analogeingang für Sollwerte oder Sensor
Flexible Funktionsgeneratoren
Digitale Ein- und Ausgänge für Triggeraufgaben
Umfangreiches Softwarepaket


E-725.3CD

E-725.3CDA

Einheit

Toleranz

Funktion

Digitaler Controller für mehrachsige Piezo-Nanopositioniersysteme mit kapazitiven Sensoren

Digitaler Controller für mehrachsige Piezo-Nanopositioniersysteme mit kapazitiven Sensoren und zusätzlichen analogen Eingängen

Achsen

3

3

Prozessor

DSP 32-Bit-Fließkomma, 225 MHz

DSP 32-Bit-Fließkomma, 225 MHz

Samplerate Regelung

20

20

kHz

Samplerate Sensor

20

20

kHz


Sensor

Reglertyp

P-I, zwei Notchfilter

P-I, zwei Notchfilter

Sensortyp

Kapazitiv

Kapazitiv

Sensorkanäle

3

3

Sensorbandbreite (-3 dB)

5,6

5,6

kHz

max.

Sensorauflösung

18

18

Bit

Externe Synchronisierbarkeit

Ja

Ja


Verstärker

Ausgangsspannung

-30 bis 135

-30 bis 135

V

±3 V

Verstärkerkanäle

4

4

Spitzenleistung / Kanal

25

25

W

max.

Dauerausgangsleistung / Kanal*

10

10

W

max.

Spitzenstrom / Kanal

190

190

mA

max.

Dauerausgangsstrom / Kanal*

120

120

mA

max.

Strombegrenzung

Kurzschlussfest

Kurzschlussfest

Auflösung DAC

24 Bit

24 Bit


Schnittstellen und Bedienung

Schnittstelle / Kommunikation

Ethernet, USB, RS-232

Ethernet, USB, RS-232

Piezo- / Sensoranschluss

D-Sub-Spezial

D-Sub-Spezial (PicoCube®, NEXLINE®)

Analogeingang

1 × LEMO, 18 Bit

1 × LEMO, 18 Bit3 × LEMO, 16 Bit

±10 V

Digitaleingang / -ausgang

MDR20; 2 × IN, 8 × OUT

MDR20; 2 × IN, 8 × OUT

Befehlssatz

PI General Command Set (GCS)

PI General Command Set (GCS)

Bedienersoftware

NanoCapture, PIMikroMove®

NanoCapture, PIMikroMove®

Softwaretreiber

LabVIEW-Treiber, DLLs

LabVIEW-Treiber, DLLs

Unterstützte Funktionen

Funktionsgenerator, Trigger I/O

Funktionsgenerator, Trigger I/O

Display und Anzeigen

LEDs für Power, On Target, Error, Cmd

LEDs für Power, On Target, Error, Cmd

Linearisierung

Polynome 4ter Ordnung, DDL (Dynamic Digital Linearization)

Polynome 4ter Ordnung, DDL (Dynamic Digital Linearization)

Separater Schutzleiter-Anschluss

Ja

Ja


Umgebung

Betriebstemperaturbereich

5 bis 50

5 bis 50

°C

Überhitzungsschutz

Abschaltung des Spannungsausgangs bei 71 °C

Abschaltung des Spannungsausgangs bei 71 °C

Masse

3,5

3,6

kg

Abmessungen

263 mm × 89 mm × 302 mm (mit Griffen)

263 mm × 89 mm × 302 mm (mit Griffen)

Leistungsaufnahme

70

70

W

max.

Betriebsspannung

24 VDC von externem Netzteil (im Lieferumfang)

24 VDC von externem Netzteil (im Lieferumfang)

* In Summe sollte die Leistung für alle 4 Kanäle 34,5 W nicht überschreiten, da die Sicherung des Controllers für 3.15 A ausgelegt ist.

Sonderausführungen auf Anfrage.

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf

PI Datenblatt E-725

Digitaler Piezocontroller für schnelle Präzisions-Positioniersysteme mit bis zu drei Achsen
pdf - 688 KB
pdf - 687 KB