E-709 Kompakter und kostenoptimierter digitaler Piezocontroller

Für DMS, piezoresistive und kapazitive Sensoren

Linearitätsabweichung bis 0,02 %
Schnelle serielle Schnittstelle mit bis zu 25 MBit/s
Umfangreiche I/O-Funktionen
Preisgünstige OEM-Varianten erhältlich
Umfangreiches Softwarepaket

Schneller digitaler Regler

Als Tischgerät (.xRG) oder als OEM-Karte (.xR). Spannungsbereich -30 bis 130 V

 

Schnittstellen

USB, digitale RS-232, schnelle serielle Schnittstelle mit bis zu 25 MBit/s. Zusätzlicher, breitbandiger Analogeingang für Soll-Werte oder Sensor. Analogausgang, z. B. für externe Verstärker

 

Bedienersoftware und Funktionen

PIMikroMove®, PI General Command Set (GCS). Treiber für LabVIEW, dynamische Bibliotheken für Windows und Linux. Kompatibel mit µManager, MetaMorph, MATLAB. Funktionsgenerator. Linearisierung. Datenrecorder. Auto Zero. Trigger I/O. Parametervorgabe per Software


E-709.SR /
E-709.SRG

E-709.PR /
E-709.PRG

E-709.CR /
E-709.CRG

Sensortyp

DMS-Sensoren

Piezoresistive Sensoren

Kapazitive Sensoren

Funktion

Digitaler Controller für einachsige Piezo-Nanopositioniersysteme (.SR: OEM-Karte)

Digitaler Controller für einachsige Piezo-Nanopositioniersysteme (.PR: OEM-Karte)

Digitaler Controller für einachsige Piezo-Nanopositioniersysteme (.CR: OEM-Karte)

Kanäle

1

1

1

Prozessor

DSP mit 32-Bit Fließkomma, 150 MHz

DSP mit 32-Bit Fließkomma, 150 MHz

DSP mit 32-Bit Fließkomma, 150 MHz

Reglertyp

P-I, 2 Notchfilter, Sensorlinearisierung

P-I, 2 Notchfilter, Sensorlinearisierung

P-I, 2 Notchfilter, Sensorlinearisierung

Samplerate Regelung

10 kHz

10 kHz

10 kHz

Samplerate Sensor

10 kHz

10 kHz

10 kHz


Sensor

Linearisierung

Polynome 5. Ordnung

Polynome 5. Ordnung

Polynome 5. Ordnung

Sensorbandbreite

5 kHz

5 kHz

5 kHz

Sensorauflösung

16 Bit

16 Bit

16 Bit

Externe Synchronisierbarkeit

Nein

Nein

Nein


Verstärker

Ausgangsspannung

-30 V bis 130 V

-30 V bis 130 V

-30 V bis 130 V

Spitzenleistung (<5 ms)

10 W

10 W

10 W

Dauerausgangsleistung (>5 ms)

5 W

5 W

5 W

Spitzenstrom (<5 ms)

100 mA

100 mA

100 mA

Dauerausgangsstrom (>5 ms)

50 mA

50 mA

50 mA

Strombegrenzung

Kurzschlussfest

Kurzschlussfest

Kurzschlussfest

Auflösung DAC

17 Bit

17 Bit

17 Bit


Schnittstellen und Bedienung

Schnittstelle / Kommunikation

USB, RS-232, SPI

USB, RS-232, SPI

USB, RS-232, SPI

Piezo- / Sensoranschluss

D-Sub 9-pol.

D-Sub 9-pol.

D-Sub Spezial Stecker

I/O-Stecker

HD-D-Sub 26-pol.

1 Analogeingang 0 bis10 V

1 Sensormonitor 0 bis10 V

1 Digitaleingang (LVTTL, programmierbar)

1 Analogausgang

5 Digitalausgänge (LVTTL, 3x vordefiniert, 2x programmierbar)

   

Befehlssatz

PI General Command Set (GCS)

PI General Command Set (GCS)

PI General Command Set (GCS)

Bedienersoftware

PIMikroMove®

PIMikroMove®

PIMikroMove®

Softwaretreiber

LabVIEW-Treiber, dynamische Bibliotheken für Windows und Linux, MATLAB, MetaMorph, µManager, Andor iQ

   

Unterstützte Funktionen

Funktionsgenerator, Datenrecorder, Auto Zero, Trigger I/O

   

Display und Anzeigen

Status-LED, Overflow-LED

Status-LED, Overflow-LED

Status-LED, Overflow-LED


Umgebung

Betriebstemperaturbereich

8 bis 50 °C (Leistungsminderung über 40 °C)

8 bis 50 °C (Leistungsminderung über 40 °C)

12 bis 50 °C (Leistungsminderung über 40 °C)

Abmessungen

160 mm × 96 mm × 33 mm

160 mm × 96 mm × 33 mm

160 mm × 96 mm × 33 mm

Masse

260 g / 470 g

260 g / 470 g

260 g / 470 g

Betriebsspannung

24 VDC

24 VDC

24 VDC

Max. Leistungsaufnahme

24 W

24 W

24 W

Zeichnungen / Bilder

Vergleich der Linearität eines Dehnmess-Streifen-Sensors mit analogem Regler (oben) und mit dem Digitalregler des E-609 (unten), der die Linearität um bis zu eine Größenordnung verbessert
E-709: Aussteuergrenzen (ungeregelt) mit verschiedenen Piezolasten, Kapazitätswerte in µF
OEM-Version des E-709 ohne Gehäuse

Downloads

Datenblatt

pdf

PI Datenblatt E-709

Kompakter und kostenoptimierter digitaler Piezocontroller für DMS, piezoresistive und kapazitive Sensoren
---
Englisch
pdf - 838 KB

Dokumentation

pdf

Technical Note H820T0003

H-820.D2 Hexapod-Mikroroboter
2015-12-17
Englisch
pdf - 436 KB