C-884 Vierkanaliger Motion Controller

Für DC-Motoren und bürstenlose DC-Motoren

Hochgeschwindigkeits-Encodereingang bis 50 MHz
Nichtflüchtiger Speicher für Stand-Alone-Betrieb
Datenrecorder
Schnittstellen: TCP/IP, USB und RS-232
USB-Schnittstelle für manuelle Bedienhilfen (HID)

Digitaler Motion Controller für DC-Servomotoren

4 Kanäle. Dual-Core-Architektur für höhere Performance und Flexibilität durch Trennung von Befehlsverarbeitung und PID-Positionsregelung. Einfache Anpassung / Erweiterung für OEMs möglich.

Bewegungssteuerung von PI Positioniersystemen mit DC-Motoren: direkte Motoransteuerung, PWM-Ansteuerung für PI Stelltische mit integrierten ActiveDrive Verstärkern oder für Versteller mit integrierter Blockkommutierung (bürstenlose Motoren). Unterstützt Motorbremse

Umfangreiche Funktionalität

Leistungsfähige Makroprogrammiersprache. Nichtflüchtiger Makrospeicher u. a. für Stand-Alone-Betrieb mit Autostart-Makro. Datenrecorder. Parameteränderung im Betrieb. Umfangreiche Softwareunterstützung, z. B. für LabVIEW, dynamische Bibliotheken für Windows und Linux

Motion Controller der Mercury Klasse

Schnittstellen: TCP/IP, USB und RS-232 für Kommandierung. A/B-Quadratur Encodereingang. Eingänge für TTL-Signale für End- und Referenzschalter. I/O-Leitungen (analog / digital) für Automatisierung. USB-Anschluss für Human-Interface-Geräte.

Auslieferung inklusive Weitbereichsnetzteil, USB- und RS-232-Kabel, Netzwerkkabel


C-884.4DB

Funktion

Positioniersteuerung für geregelte DC-Motoren

Kanäle

4

Prozessor

Dual-Core-Architektur. Regler auf einem DSP-Kern, erweiterbarer Command Interpreter unter Linux auf einem ARM-Kern


Bewegung und Regler

Reglertyp

PID-Regler, Parameteränderung im Betrieb

Servozykluszeit

50 µs

Profilgenerator

Trapezförmiges Geschwindigkeitsprofil

Encodereingang

A/B-Quadratur TTL-Pegel, einseitig geerdet oder differenziell gem. RS-422; 50 MHz

Blockiererkennung

Automatischer Motorstopp bei Überschreitung eines programmierbaren Positionsfehlers

Endschalter

2 × TTL je Kanal (Polarität programmierbar)

Referenzschalter

1 × TTL je Kanal

Motorbremse

1 × TTL je Kanal, per Software schaltbar


Elektrische Eigenschaften

Max. Ausgangsspannung*

4 PWM-Vollbrücken mit je ±2,5 A maximalem Ausgangsstrom für die direkte Ansteuerung von Motoren

Max. Ausgangsleistung

240 W

Strombegrenzung

2,5 A je Kanal


Schnittstellen und Bedienung

Schnittstelle / Kommunikation

TCP/IP: RJ45/EthernetUSB: Mini-USB Typ BRS-232: D-Sub 9-pol. (m)

Motoranschluss

4 × D-Sub 15-pol. (w)

I/O-Leitungen

4 analoge Eingänge (-10 bis 10 V)4 digitale Eingänge (5 V TTL)4 digitale Ausgänge (5 V TTL)

Befehlssatz

PI General Command Set (GCS)

Bedienersoftware

PIMikroMove®

Softwaretreiber

LabVIEW-Treiber, dynamische Bibliotheken für Windows und Linux

Unterstützte Funktionen

Lineare Vektorbewegung, Punkt-zu-Punkt-Bewegung, Startup-Makro, Datenrecorder zur Aufnahme von Betriebsgrößen wie Motorspannung, Geschwindigkeit, Position oder Positionsfehler

Manuelle Bedienhilfe

USB-Schnittstelle für HID-konforme Geräte


Umgebung

Betriebsspannung

Externes Netzteil 24 V / 5 A (120 W) im Lieferumfang enthalten

Max. Stromaufnahme

1 A plus Motorstrom (max. 11 A)

Betriebstemperaturbereich

5 bis 50 °C

Masse

2,5 kg

Abmessungen

320 mm × 150 mm × 80,5 mm (inkl. Montageschienen)

* Die Ausgangsspannung ist abhängig vom verwendeten Netzteil.

Zeichnungen / Bilder

PI C-884

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf

PI Datenblatt C-884

Vierkanaliger Motion Controller für DC-Motoren und bürstenlose DC-Motoren
pdf - 709 KB
pdf - 708 KB

Dokumentation

pdf

Kurzanleitung MS242EK

Digitale Motorcontroller: C-663 / C-863 / C-867 / C-877 / C-884 / E-861 / E-871 / E-873
1.0.0
Alle
pdf - 3 MB