A-80x PIglide Filter und Druckregler

Zubehör für Luftlager und Luftlagertische

Reinigt und filtert die Druckluftversorgung
Regelt den Versorgungsdruck
Optionaler Druckschalter
Für die Verwendung mit allen PIglide Luftlagerprodukten empfohlen
Kundenspezifische Anpassungen möglich

Übersicht

Zur Sicherung der langfristigen Zuverlässigkeit und des ordnungsgemäßen Betriebs der Luftlagermodule, muss die Luftversorgung rein, trocken und ölfrei sein. Verunreinigungen in der Luft können die Steifigkeit und Belastbarkeit reduzieren und die Reibung erhöhen. Das führt letztendlich zur Beschädigung und zum Ausfall der Luftlager. Zur Vermeidung solcher Verunreinigungen, bietet PI effiziente und preiswerte Luftreglermodule, die Nutzern ermöglicht, die Luftversorgung auf einer einfachen Art zu reinigen. Diese Module filtern Partikel und entfernen Öl bis zu ISO 8573-1 Klasse 1

Größe & Auswahl

PI empfiehlt das Modell A-801, wenn die Qualität der Luftversorgung der Reinheit gemäß ISO 8573-1 Klasse 3 nicht gewährleistet ist, oder wenn der Luftregler mehr als vier Luftlager versorgen soll.

Wenn die Luftversorgung rein und ölfrei gemäß ISO 8573-1 Klasse 3 ist und das System einen Luftstrom von weniger als 10 SCFM (300 SLPM) hat, wird das kleinere Modell A-802 empfohlen. Wenn die Qualität der Luftversorgung nicht bekannt ist, wird das Modell A-801 empfohlen.

Wenn die Druckluftversorgung Feuchtigkeit enthält (ISO 8573-1 Klasse 4 oder höher, Taupunkt höher als 0 °C), empfiehlt PI einen vorgeschalteten Trockner (Trockenmittel oder Trockenkühlsystem) für die Luftversorgung des Luftreglermoduls

Eigenschaften

  • Mehrstufiges Filtersystem - mehrere Filterelemente ermöglichen die Entfernung der häufigsten Luftverunreinigungen.
  • Druckregelung - die Module verfügen über einen Druckregler mit integriertem Manometer zur einfachen Einstellung der Luftversorgung.
  • Absperrventil - ein manuelles Absperrventil ist im Lieferumfang enthalten.
  • Rohre und Armaturen - PI bietet eine Vielzahl an Luftarmaturen für die Eingangs- und Ausgangsverbindungen der Luftreglermodule. Falls Sie die von Ihnen benötigte Armatur nicht finden, fragen Sie uns nach kundenspezifischen Anpassungen. Im Lieferumfang sind 2 Meter Schlauch zur Verbindung des Lufreglermoduls enthalten.
  • Halbautomatische Abflüsse - ermöglichen einfache Entfernung der gefilterten Materialien.
  • Optionaler Druckschalter - bei Verwendung für die Luftversorgung eines motorisierten Linearverstellers mit Luftlager, sollte das Luftreglermodul mit einem optionalen Druckschalter ausgestattet sein. Dieser Schalter kann mit dem E-stop/STO-Eingang des Motion Controllers verdrahtet werden, damit eine Beschädigung des Luftlagers beim Ausfall der Luftversorgung vermieden wird. Der Sollwert des Schalters ist einstellbar

Modell

Beschreibung

Maximalfluss

Druckluftreinheit (ISO 8573-1)

Max. Eingangsdruck

Primärkonstruktion

A-801

4-stufiges Luftregler- und Filtermodul

60 SCFM

(1680 SLPM)

Beliebig

150 bar

(1035 kPa)

Aluminium

A-802

2-stufiges Luftregler- und Filtermodul

10 SCFM

(300 SLPM)

Klasse 3 oder besser

150 bar

(1035 kPa)

Aluminium

Alle Module benötigen eine Druckluftversorgung der Klasse 3 oder besser (Taupunkt nicht höher als 0 °C).

Zeichnungen / Bilder

PI A-802.1xx
PI A-802.2xx

Downloads

Datenblatt

pdf
pdf

PI Datenblatt A-80x

PIglide Filter und Druckregler, Zubehör für Luftlager und Luftlagertische
pdf - 807 KB
pdf - 806 KB

Sonstiges

pdf

Whitepaper: Air Bearings: When to Use and When to Avoid in Your Motion Applicaiton

All Positioning Stages are not Created Equal. Author: Matt Reck, PI
WP4003 2015-09
Englisch
pdf - 3 MB