Tag: Nanopositionierung

Präzise bewegen und positionieren durch hochauflösende Messtechnik

Externes Interferometer vs. Interner Sensor

Lesen Sie mehr dazu im neuen Whitepaper „Regelung von PI Positionierern mittels externem Zygo-Interferometer“!


Mehr erfahren

Hohe Lasten über große Verfahrwege nanometergenau positionieren ─ geht das?

Erfahren Sie in unserem neuen Whitepaper wie!

Marktvorteile kann man sich nur mit unkonventionellen Lösungen erschließen. Das gilt auch für die Präzisionspositionierung. Wir bei PI lösen seit Jahrzehnten erfolgreich auch die anspruchsvollsten Positionier- und Bewegungsaufgaben unserer Kunden aus Forschungsabteilungen großer Unternehmen oder aus der Grundlagenforschung und bringen sie dabei den entscheidenden Schritt nach vorne. Diese 5...


Mehr erfahren

Neuer Hexapod-Katalog

In sechs Achsen hochpräzise Positionieren

Die Automatisierung von Prozessen in Produktion, Inspektion und Test erfordert immer häufiger Genauigkeiten im Bereich von Mikrometern oder sogar Nanometern. Für die präzise Positionierung in mehreren Achsen bieten sich Hexapoden an. Ihr parallelkinematischer Aufbau erlaubt eine große Bandbreite an Lasten, Stellwegen und Geschwindigkeiten. Der neue Katalog zeigt jetzt die gesamte Produktpalette...


Mehr erfahren

Industriegerechte, motorisierte Präzisions-Positioniersysteme

Neuer Katalog informiert auf 300 Seiten

Hochpräzise Positioniersysteme von Physik Instrumente (PI) sind am Markt erfolgreich etabliert. Viele ursprünglich applikationsspezifisch entwickelte Positionierlösungen gehören mittlerweile zum Standardprogramm. Ein neuer 300 Seiten starker, übersichtlich gegliederter Katalog verschafft nun Überblick über die breite Palette an industriegerechten motorisierten ein- und mehrachsigen...


Mehr erfahren

Produkt im Spotlight

Linear- und Drehtische von PI für Lasten zwischen 10 und 50 kg ermöglichen eine Wiederholgenauigkeit von unter 1 µm. Gestapelt können sie flexibel in der Automatisierung eingesetzt werden.


Mehr erfahren

Zuverlässig, präzise und intelligent – Piezosysteme der nahen Zukunft

Physik Instrumente (PI) ist Vorreiter bei der Piezotechnologie, dank eigner Produktion der Piezokeramiken und viel Potential in der Forschung. Sensorik und Regelungstechnik gewinnen in den nächsten Jahren weiter an Bedeutung. Die Grundlage der Technologie ist ein Effekt, der schon im 19. Jahrhundert beschrieben wurde und über die Jahrzehnte optimiert wurde.


Mehr erfahren