Author: Dr. Thomas Bocher

Flamingo Lichtblattmikroskope bauen auf Antriebe von PI

Gezielte Probenbewegung ist entscheidend für aussagekräftige Bilder

Die Lichtblattmikroskopie ermöglicht schonende In-vivo-Bildgebung mit geringer Phototoxizität und schneller Bildaufnahme. Das Flamingo Projekt von Professor Dr. Jan Huisken, Forschungsgruppenleiter und Direktor der Abteilung Medical Engineering am Morgridge Institute for Research in Madison, WI, hat zum Ziel, Forschern diese Technologie einfach verfügbar zu machen.


Mehr erfahren