Kundenspezifische OEM-Lösungen

Marktvorteile sichern durch technologischen Vorsprung

Physik Instrumente (PI) ist ein starker Partner im OEM-Geschäft, denn PI bündelt weltweit das breiteste Technologieportfolio für die Präzisionspositionierung. Das gibt den Kunden die Sicherheit, dass stets die optimal geeignete Lösung für ihre Anwendung gewählt wird, und das ohne jede Einschränkung.

Alle Schlüsseltechnologien, die Antriebe, die Sensorik und die Ansteuerung, werden bei PI selbst entwickelt. Das bringt zum Einen die Flexibilität, Anpassungen schnell umzusetzen. Zum Anderen erlaubt das tiefe Know-how Lösungen, die technologisch neu und unkonventionell sind.

Produktion und Qualifizierung erfolgen im Haus und können so ideal auf die Erwartungen und Bedürfnisse der Kunden ausgerichtet werden.

Was PI auszeichnet

PI ist als mittelständisches Unternehmen im Hochtechnologieland Deutschland optimal aufgestellt. Die Firmengröße erlaubt eine schnelle und flexible Reaktion auf Kundenwünsche, und bietet gleichzeitig die Zuverlässigkeit und Sicherheit eingespielter und geprüfter Prozesse. Gleichzeitig ist PI bekannt für die hohe Qualität der Produkte und absolute Verlässlichkeit in der Kundenbeziehung.

Globales Account Management: Nähe zum Kunden durch internationale Präsenz
Je nach Aufgabenstellung: Vom Antrieb bis zum schlüsselfertigen System
Marktvorteil für den Kunden durch unkonventionelle, technologisch versierte Lösungen
Produktion von Serien von mehreren 10.000 Stück in kürzester Zeit
Fertigungs- und Testkapazitäten vom Funktionsmuster bis zur Großserie
Standort in der Mitte Europas, Qualitätsproduktion in Deutschland
Immer die optimale Antwort für Positionier- und Bewegungsaufgaben
Kontinuierliche Verbesserung durch KAIZEN-Prozesse
Seit über 40 Jahren Erfahrung mit kundenspezifischen Lösungen

Verlässlichkeit beginnt in der Entwurfsphase

Jeder Lösungsvorschlag wird individuell an die kunden- und applikationsspezifische Vorgaben in Bezug auf Maße, Kompatibilität und Funktion angepasst. Oberstes Ziel ist es, eine optimale Lösung zu erreichen, die sich in die Kundenanwendung bestmöglich einfügt. Bei der Auswahl der passenden Technologie respektiert und befolgt PI entsprechende Richtlinien des Kunden.

Die Wirtschaftlichkeit eines Lösungskonzepts ist ein wichtiger Punkt, der mit ebenso großer Sorgfalt wie die technologische Eignung betrachtet wird.

PI setzt auf Sicherheit bereits in der Designphase. Dazu werden die Systeme auf Basis von Finite-Elemente-Simulationen ausgelegt. Eine Risikoanalyse anhand von FMEA-Methoden evaluiert das Design und die Produktionsprozesse.

Interne und externe Zertifizierungen können vorbereitet und durchgeführt werden. Selbstverständlich gilt die europäische Norm CE. Im Elektronikbereich werden standardmäßig EMV-Prüfungen durchgeführt, andere Standards wie z.B. CSA können auf Anfrage nachgewiesen werden.

In der Produktion unterstützt PI den Kunden bei Bedarf durch eine “Copy exactly “ Strategie.

Große Stückzahlen für OEM durch Flexibilität in der Serienproduktion

Optionen in der Serienfertigung, die zu einer guten Partnerschaft mit OEM-Kunden gehören:

  • Flexible Prozessanpassung vom Einzelstück zur Produktion in Stückzahlen >1000
  • Schnelle und unkomplizierte Änderung von Produktionsmengen
  • Rückverfolgbarkeit von Produktionschargen und Einzelprodukten
  • Datenbankgestützte Prozesskontrolle für Großserien
  • Vollständige Dokumentation von Qualifizierungsdaten für jedes einzelne Exemplar einer Serie

Langfristige Geschäftsbeziehungen, Zuverlässigkeit, offene und freundschaftliche Kommunikation mit Kunden und Lieferanten sind für PI eine entscheidende Säule – wichtiger als kurzfristiger Gewinn.

Dr. Karl Spanner, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO)

Integrationsstufen

Komponenten, Positionierer, Integrierte Systeme

Physik Instrumente (PI) ist führender Hersteller von Hochpräzisionsprodukten in unterschiedlichen Integrationsstufen. Zum Beispiel können piezobasierte Antriebe, Sensoren und kompakte Motion Controller für die Integration in OEM Maschinen und Produktionsequipment angepasst werden. Auch für die Produktion sehr großer Stückzahlen steht ausreichend Kapazität zur Verfügung. Klassische Positioniertische sind besonders einfach in der Handhabung und können ebenfalls für den Einbau optimiert werden. Komplettlösungen bieten volle Funktionalität für spezielle Markterfordernisse. 

Fragen Sie den Fachmann!

Erhalten Sie innerhalb kürzester Zeit per E-Mail oder Telefon eine Rückmeldung zu Ihren Fragen von einem PI Vertriebsingenieur.

Standardprodukte mit OEM-Versionen