Misch dir deine Zukunft!

Ausbildung und duales Studium bei PI Ceramic

Die perfekte Zusammensetzung der Keramikpulver ist die Basis für unsere qualitativ hochwertigen Produkte aber nicht nur hier sondern auch in unserem Team ist diese perfekte Mischung die Grundlage für Erfolg.

Die Ausbildung der Spezialisten von morgen ist unsere Zukunft. Qualifizierte Mitarbeiter sind ein wichtiges Gut – deshalb bilden wir seit vielen Jahren Fachkräfte für technische Berufe aus.

PI Ceramic bietet Ausbildungsplätze sowie ein duales Studium für Schüler mit abgeschlossener Mittlerer Reife, Fachhochschulreife oder Abitur. Wenn du mit Motivation und Engagement an die Arbeit gehst, bist du hier genau richtig.

Nach bestandener Abschlussprüfung bietet PI Ceramic außerdem attraktive Perspektiven. Das Ziel ist es, junge Nachwuchskräfte in ein festes Arbeitsverhältnis zu übernehmen. Mit der praxisorientierten Ausbildung bietet PI Ceramic dafür eine fundierte Basis.

Werde auch du Teil unseres Teams und bewirb dich jetzt! 


Die Mischung macht's!

Jetzt bewerben!

Keine Einträge


FAQ - Häufige Fragen zur Bewerbung

Zuerst erhalten wir deine Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder per Post.

Anschließend erhältst du sofort von uns einen Zwischenbescheid (das heißt, eine Eingangsbestätigung, dass wir deine Bewerbung erhalten haben).

Wenn deine Bewerbung klasse ist und unseren Kriterien entspricht, wirst du von uns zu einem Kennenlernen und einem anschließenden Tagespraktikum inklusive Einstellungstest eingeladen.

Zu guter Letzt bekommst du dann eine zeitnahe Zu- oder Absage für deinen Ausbildungsplatz bei uns.

Bitte bewirb dich mit deinem Endjahreszeugnis des aktuellen Schuljahres für das darauffolgende Ausbildungsjahr.

Zum Beispiel, wenn du deine Ausbildung im September beginnen möchtest, solltest du dich mit deinem Endjahreszeugnis im Jahr davor bewerben.

Wir orientieren uns bei der Vergütung der Ausbildungsstellen an dem Tarifvertrag der IG Chemie-Papier-Keramik.

Während der gesamten Ausbildung wirst du durch geschulte Ausbildungsverantwortliche intensiv betreut.

Du lernst während deiner Ausbildungszeit bei uns alle einzelnen Abteilungen und deren Mitarbeiter kennen und wirst dann jeweils in die relevanten Inhalte für die Ausbildung eingearbeitet.

Ja, nach jedem Abteilungseinsatz findet ein Feedbackgespräch mit dir, dem Ausbildungsverantwortlichen der jeweiligen Abteilung und der Ausbildungsleitung statt.

Wir erstatten dir die Übernachtungskosten während deiner Berufsausbildung an anderen Standorten./p>

Weiter wird das Essen in der Kantine bezuschus

Die Chance, dass du bei uns übernommen wirst, ist sehr hoch, hängt natürlich aber auch von deiner Leistung ab.

Wenn du dich zum Beispiel für eine Ausbildung als Mikrotechnologe [m/w] entscheidest, stehen dir von der qualifizierten Fachkraft bis hin zur Gruppenleitung alle Möglichkeiten offen.
Nach der Ausbildung kannst du dich zum Meister [m/w] oder Techniker [m/w], oder mit einem Studium (haupt- oder nebenberuflich) weiterbilden.

  • Wir schreiben unsere Ausbildungstellen auf unserer Homepage und auf weiteren Portalen aus.
  • Wir besuchen jedes Jahr zahlreiche Azubi-Messen, bei denen du uns live vor Ort mit deinen Fragen rund um die Ausbildung "löchern" kannst.
  • Wir haben Kooperationsschulen und besuchen Schulen auch regelmäßig, um uns als Ausbildungsbetrieb vorzustellen.
  • Wir bieten Praktika im gewerblichen Bereich an.

Kontakt

Katrin Burghoff
PI Ceramic GmbH
Lindenstraße
07589 Lederhose
Deutschland
Tel. +49 36604 882-4140
Fax +49 36604 882-4109