Neue Herausforderungen und Perspektiven

#machdasunmöglichemöglich

Sie kommen direkt aus dem Studium oder verfügen bereits über Erfahrung in Ihrem Beruf? Sie wollen den nächsten Schritt Ihrer Karriere gehen? Dann sind Sie bei PI miCos genau richtig! Wir sind zukunftsorientiert und international und bieten Ihnen daher einen sicheren Arbeitsplatz mit spannenden Aufgaben und interessanten Perspektiven. Seit 30 Jahren leisten wir Pionierarbeit in der Präzisionspositionierung. Unsere Produkte, Prozesse und Services stehen für höchste Qualität ‒ hier in unserem globalen Kompetenzzentrum für PI Performance Automation wird mit Antriebssystemen und industriellen Systemen für die anspruchsvollsten und wachstumsstärksten Märkte Zukunft gemacht. Hier lassen wir täglich ein Stück Zukunft Wirklichkeit werden und können so unsere Vorreiterrolle auf dem Weltmarkt weiter ausbauen. Dazu suchen wir Vorreiter, Vorbilder, Macher und Denker, Tüftler und Spezialisten, die uns auf diesem Weg begleiten.

Wäre das nicht auch etwas für Sie?

Beruf. Berufung. In welchem Bereich sind Sie zu Hause?

Im Bereich Engineered Systems setzen wir komplexe Positionierungsaufgaben für unsere Kunden um: Die Lösungen sind komplexe mechatronische Systeme, basierend auf unserer jahrelangen Erfahrung in Positioniertechnik. Am Anfang eines jeden Projekts stehen das gemeinsame Erarbeiten eines belastbaren Konzepts mit dem Kunden, das Prüfen der technischen Machbarkeit sowie die detaillierte Ausarbeitung von Lösungsansätzen. Die Umsetzung erfolgt in interdisziplinären Teams im engen Zusammenspiel mehrerer technischer Fachdisziplinen, wie z.B. Mechanik, Antriebs- und Regelungstechnik sowie Messtechnik. Dabei helfen uns kurze Kommunikationswege, lösungsorientiertes Arbeiten und die hohe Motivation aller Beteiligten, schnell ans Ziel zu kommen. Um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, sind oftmals technische Anpassungen vorhandener Standardprodukte notwendig ‒ bis hin zu kompletten Neukonstruktionen ganzer Systeme. Das Spannende an dieser Arbeit: Die Anforderungen bringen uns oft an die Grenzen der technischen Möglichkeiten. Durch Innovationsgeist, die Freude an Herausforderungen und der Offenheit für neue Wege können wir bei PI miCos diese vermeintlichen Grenzen jedoch immer wieder verschieben: Die so erarbeiteten Lösungen bringen uns und unsere Kunden voran ‒ und sichern uns die Technologieführerschaft in der hochgenauen Positioniertechnik.

Die Entwicklungsgruppe Elektronik und Software am Standort Eschbach ergänzt das Team der erfahrenen mechanischen Konstrukteure mit dem Know-how und den Entwicklungsleistungen zur passenden elektrischen Auslegung, integrierten Elektronik, digitalen Regelungstechnik und zu industriellen Bussystemen.

Unser Team der elektrischen Konstruktion erstellt dazu Konzepte für Schaltschränke und arbeitet diese detailliert aus. So entstehen leistungsstarke Unterverteilungen, Elektronik zur Motion-Regelung wird rauscharm angebunden und wenn Safety eine Kundenanforderung ist, dann integrieren wir passende Lösungen. Dazu gehört auch, dass Daten und Leistung zwischen Schaltschrank und Mechanik übertragen werden müssen. Das Team taucht dazu mit dem technischen Vertrieb gedanklich in die geplante Applikation ein, um so anforderungsspezifische Verbindungen, z.B. für Reinräume, Vakuum oder Tieftemperaturanwendungen zu entwickeln. Um die hohe PI Positionierqualität zu erreichen, entwickelt das Elektronik-Team analoge wie digitale Messaufnehmer für Position und Safety-Funktionen oder bindet diese ein. Für die Architektur komplexer Maschinen mit mehreren kombinierten Freiheitsgraden (Engineered Systems) entwickelt das Team Lösungen zur passenden Automatisierungstechnik und Anbindung an kundeneigene Steuerungen. Dazu werden auf Basis serieller industrieller Bussysteme, meist EtherCAT, Kommunikationsarchitekturen erstellt und getestet. In der Realisierungsphase übernehmen die Ingenieure des Teams dann die Verantwortung über die Inbetriebnahme und Integration von nanometergenauen Maschinen, die es schaffen, selbst tonnenschwere Lasten exakt zu positionieren.

Unser Software-Team arbeitet eng mit den für die Inbetriebnahme zuständigen Kollegen und der Inhouse-Produktion zusammen. Für Prüf- und Messabläufe in der Produktion entwickelt das Team nutzerfreundliche Software, die Prozesse teilautomatisiert und digitalisiert. Die in der Produktion erzeugten Messdaten werden in Datenbanken gesammelt und mit anderen technischen Produktinformationen zur kontinuierlichen Verbesserung durch Analyse sowie Modellierung und Simulation ganzer Produktfamilien eingesetzt.

Mit immer mehr Funktionen und hohen Ansprüchen an die Robustheit des gesamten mechatronischen Systems unterstützt das Team die regelmäßige systematische Analyse aller Produkte. Sie prüft bei Firmware-Updates auf Kompatibilität zwischen Mechanik und Elektronik und testet neue Mechaniken auf Herz und Nieren, bevor diese in die Produktion gehen.

Das Industrial Engineering ist ein sehr breit aufgestellter Bereich, der das Bindeglied zwischen Konstruktion, Entwicklung und der Produktion darstellt. Das Engineering ist von Anfang an dabei: von der Mitwirkung bei der Produktentstehung über die Pflege von Daten ins ERP-System bis zur kompletten Gestaltung von Arbeitsplätzen unter Beachtung von Lean-Management-Kriterien. Auch sorgt das Engineering für die Optimierung der bestehenden Produkte, deren Produktionsprozesse und Abläufe. Die Erstellung und Änderung der Arbeitspläne, die Ermittlung der Vorgabezeiten sowie das Erstellen der Montageanweisungen gehören ebenfalls zu den Aufgaben des Engineerings. Hinzu kommt die Belieferung der Produktion mit den notwendigen Betriebsmitteln, wie z.B. Hilfsvorrichtungen, komplette halbautomatische oder automatische Vorrichtungen und Testequipment, die das Profil des Engineerings abrunden.

Um all diese Aufgaben bewältigen zu können, braucht es ein motiviertes, engagiertes Team aus echten Teamplayern. Vielleicht einem, wie Sie es sind? Wir suchen Profis, die nach definierten Arbeitsabläufen motiviert selbstständig handeln, mitdenken, den Mut haben, Dinge in Frage zu stellen und mithelfen, die Prozesse stetig zu optimieren.

Als TechnikerIn/IngenieurIn oder Profi mit langjähriger Berufserfahrung in der Arbeitsvorbereitung verfügen Sie über ein hohes Maß an technischem Wissen, arbeiten klar organisiert und handeln stets lösungsorientiert. Als „Anwalt“ der Produktion sind Sie sowohl team- als auch konfliktfähig und bringen sich engagiert in alle Prozesse zur Lösungsfindung ein. Klingt das wie Sie? Dann willkommen im Team Industrial Engineering bei PI miCos in Eschbach!

Das Supply Chain Management in Eschbach besteht aus den Teams Auftragsbearbeitung, Einkauf, Logistik und Qualitätsprüfung. In einer respektvollen, produktiven Atmosphäre eingebettet in eine moderne Arbeitsumgebung, sind die Mitarbeitenden mit technischer und kaufmännischer Ausbildung ganz nah am Puls des Unternehmens. Im täglichen Kontakt zu Kunden und Vertrieb erfasst und betreut die Auftragsabwicklung die Kundenaufträge, koordiniert Servicethemen und ist für die Zollabwicklung zuständig. In der Logistik werden die Bereiche Wareneingang, Wareneingangsprüfung, Lagerverwaltung, Versandvorbereitung sowie Verpackung und Versand flexibel gestaltet.

Der technisch anspruchsvolle Einkauf ist im gesamten Lebenszyklus der Produkte und Dienstleistungen involviert. Im PI Einkaufsverbund erfolgt die Beschaffung national und international.

Die Qualitätsprüfung übernimmt, unter Einbeziehung einer Koordinatenmessmaschine und anderen Prüfmitteln, eine zentrale Rolle bei der Gewährleistung der Teilequalität. Mit einer hohen Zuverlässigkeit, gedanklicher Flexibilität, den Blick für die Kollegen und den Willen zur stetigen Optimierung tragen alle Kollegen/-innen zu einem echten Teamgefühl bei ‒ und unterstützen sich täglich dabei, ihr Bestes zu geben.

Die Produktion am Standort Eschbach umfasst die Produktpalette Linear-, Rotations- und Hubtische, Kreuz- sowie Goniometertische, Linearaktoren und Systeme aus den genannten Produkten für moderne Präzisionspositioniertechnik. Die Herstellung unserer Produkte umfasst die spanende Bearbeitung auf modernen 5-Achs-Fräszentren der Bauteile, die Montage der Positionierprodukte, den Test der Produktfunktionen, die lasergestützte Vermessung im Messlabor sowie die Inbetriebnahme, Programmierung und Parametrisierung. PI miCos stellt kundenspezifische Lösungen von Einzelpositionierprodukten bis hin zu komplexen Systemen in Sauber- und Reinräumen her. Die pünktliche Belieferung unserer Kunden weltweit mit Hightech-Positionierprodukten in höchster Qualität hat für unsere Produktion höchste Priorität.

Sie sind Zerspanungsmechaniker, Mechatroniker, Industriemeister oder Techniker? Und würden gerne mit Ihrem Know-how und Ihrer Erfahrung an der Herstellung von Hightech-Produkten, die im Mikro- und Nanometerbereich positionieren, mitwirken? Einzelstücke bis zu Kleinstserien und ein großes Artikelspektrum fordern von Ihnen als Mitarbeitenden ein hohes Maß an Teamorientierung, Flexibilität und lösungsorientiertem Handeln: Wenn das Ihre Stärken sind und wechselnde Aufgabenstellungen sowie technische Herausforderungen Ihren Ehrgeiz wecken, dann sind Sie bei uns in Eschbach genau an der richtigen Stelle!

Das Personalteam von PI miCos versteht sich als Partner aller Mitarbeitenden und Führungskräfte, um die strategischen Ziele des Unternehmens gemeinsam erfolgreich umzusetzen. Neben den administrativen und organisatorischen Aufgaben gehören zu unserem Spektrum das Recruiting, Employer Branding und das Talentmanagement. Mit einer wertschätzenden, vertrauensvollen Arbeitskultur arbeiten wir täglich daran, die Motivation, Leistungsfähigkeit und Identifikation mit unserem Unternehmen PI miCos stetig zu fördern und zu vertiefen.

Für unser HR-Team suchen wir Menschen, die motiviert sind, etwas zu bewegen und mit der Arbeit im Bereich HR alle Unternehmensbereiche weiter nach vorne zu bringen. So schaffen wir einen großen Mehrwert für das gesamte Unternehmen. Dazu brauchen wir Menschen wie Sie ‒ engagierte Teamplayer, die zielstrebig und lösungsorientiert an die Arbeit gehen und Freude daran haben, in vielen Bereichen und Abteilungen selbstbewusst mitzuwirken. Wir suchen keine Verwalter, sondern echte Gestalter: erfahrene Menschenkenner mit hoher Beratungskompetenz, die Zusammenhänge über Schnittstellen hinaus verstehen, moderieren und interpretieren können ‒ und somit auch wichtiger Impulsgeber für unser Topmanagement sind.

Extras

Berufserfahrene und Berufseinsteiger

Fragen & Antworten rund um die Bewerbung

  • Anschreiben mit Motivationsgedanken (max. 1 Seite)
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse/Zertifikate:
    - Abschlusszeugnis der Schule
    - Abschlusszeugnis Ausbildung/Studium
    - Alle berufsrelevanten Zeugnisse
    - Weiterbildungsbescheinigungen/Zertifikate

Für eine Stelle in einer unserer Niederlassungen im Ausland wenden Sie sich direkt an die jeweilige PI Niederlassung.

Einige wertvolle Impulse für Ihre Vorbereitung auf ein Bewerbungsgespräch bei uns finden Sie >> hier.

Ihr Ansprechpartner

Maria Kraft