Mikroskopie und abbildende Verfahren

Bildgebende Verfahren steigern die Effizienz in ganz unterschiedlichen Sparten, angefangen von der Medizintechnik bis hin zur Arzneimittelforschung und Halbleiterfertigung. Vor allem in automatisierten Prozessen kommen oft aus der optischen Messtechnik bekannte Verfahren zum Einsatz, z. B. Interferometrie oder Mikroskopie.

Ultraschall- und Magnetresonanztechnik bieten sich für unterschiedliche Visualisierungsaufgaben an. Sie alle sind auf schnelle und präzise Antriebssysteme angewiesen, die oft auch noch möglichst kompakt bauen oder selbst unter starken magnetischen Feldern zuverlässig arbeiten sollen. Mit piezoelektrischen Antrieben, Scannern und Positioniersystemen sind Anwender hier auf der sicheren Seite.

Antriebe und Positioniersysteme für Elektronenmikroskope
Konfokale Mikroskopie in der Medizintechnik
Nanopositioniersysteme in der Fluoreszenz-Mikroskopie
Schnelle piezobasierte Scanner fürs Mikrostepping