Einladung zur Fachmesse SPS IPC Drives

Wie können Positioniersysteme die steigenden Anforderungen der industriellen Produktion an Präzision, Durchsatz und Effizienz unterstützen? Welche Antriebstechnologie und Ansteuerlösungen sind für die jeweilige Anwendung am besten geeignet und können einfach in die bestehende Peripherie eingebunden werden?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch auf der SPS IPC DRIVES in Nürnberg und beraten Sie bei aktuellen Projekten. Vom 27. bis 29. November zeigen wir Ihnen auf der Fachmesse für Elektronische Automatisierung, neue Positionierlösungen wie beispielsweise Mehrachskombination für die Lasermaterialbearbeitung, parallelkinematische Hexapoden für die Bewegungssimulation oder luftgelagerte Systeme für die hochpräzise Waferbearbeitung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Besuchen Sie uns in Halle 4, Stand 4-460

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen eine gute Anreise!

Fordern Sie Ihre kostenfreie Eintrittskarte direkt hier an


Hexapoden

Hexapoden bieten sechs Freiheitsgrade der Bewegung auf kompaktestem Raum. Für industrielle Anwendungen gibt es Kombinationen aus absolut messenden Positionssensoren, geeigneter Software und Motion Controllern, mit denen sich auch komplexe Bewegungsprofile komfortabel kommandieren lassen.

Lasermaterialbearbeitung

PI bietet Automatisierungsplattformen für die hochpräzise und durchsatzstarke Lasermaterialbearbeitung, wie z. Bsp. für Lasermarkieren, Laserschneiden und Laserbeschriften.
 
 
 

PIglide Luftlager-Technologie

Ideal für Scan-Anwendungen oder hochpräzise Positionierung; Reinraumtauglich; Stellwege bis 200 mm × 200 mm; Belastbarkeit bis 147 N; Niedrige Bauhöhe; Auflösung bis 1 nm.