Industrielle Lasermaterialbearbeitung

Kleine Geometrien – Hohe Dynamik – Schutz vor Schmutzpartikeln

Laseranlagen zur Herstellung winziger Geometrien im Mikrometerbereich erfordern Bewegungssysteme, die eine gleichbleibende, genaue und dynamische Bearbeitung in mehreren Dimensionen ermöglichen. Da die Größe und Masse der zu bearbeitenden Werkstücke häufig eine Herausforderung darstellt und während der Fertigung Schmutzpartikel anfallen können, müssen die verwendeten Systemkomponenten hochpräzise, steif und robust sein und eine zuverlässig Leistung bieten.

Hauptmerkmale der Lineartische

Bezugskante zur Unterstützung bei der Kalibrierung in der Maschine
Anschluss für Spülluft zur Erzeugung von Überdruck
Seitendichtung und feste Abdeckung zum Schutz gegen Partikel
Robuste industrielle IP65-Stecker für flexiblen Kabelabgang
Einfacher Zugang zum Schmiersystem
Verschiedene Encoder-Varianten einschließlich absolut messender Sensoren, die Auflösungen im Nanobereich bieten
Verschiedene Breiten für unterschiedliche Lasten und zur Reduzierung von Auskragung

Laserpositionierung

Werkstückpositionierung

  • Linearmotoren mit eisenlosem magnetischem Direktantrieb
  • Hochbelastbare Kugelumlaufführungen
  • XY-Konfiguration ohne Adapterplatte
  • XY-Schleppketten-Kabelmanagement
    >> V-417 Hochlast-Linearmotortisch

Bewegungssteuerung

  • ACS SPiiPlus EtherCAT® Netzwerk Motion Controller und Antriebsmodule für die optimale Synchronisierung der Achsen und Lasersteuerung.
  • Das Laser-Steuerungsmodul (LCM) kann eine Laserquelle synchron zur Bewegung steuern und ist in der Lage, sich mit Laserquellen wie z.B. DPSS-Laser, CO2-Laser, Excimer-Laser-, oder Femtosekunden-Laser zu verbinden. Es eignet sich auch für positionsbasierte Triggering-Anwendungen für Test- und Inspektionsaufgaben.
    >> Laser-Steuerungsmodul

System in Bewegung

Weitere Branchen und Anwendungen, die von dieser Bewegungslösung profitieren


Downloads

Broschüre

Automatisierungsplattformen für die Lasermaterialbearbeitung

Präzision – Durchsatz - synchronisierte Bewegung
Version / Datum
BRO67E R1 2018-06
Version / Datum
BRO67CN 2018-11
Dokumentsprache
pdf - 3 MB
pdf - 12 MB