EPIC Event „Automatisierte Verfahren im Photonics-Packaging”

Physik Instrumente (PI) in Karlsruhe war am 22. und 23. Mai 2018 Gastgeber des Netzwerktreffens der EPIC (European Photonics Industry Consortium) zum Thema “Automatisierung in der Herstellung, Packaging und Prüfung optoelektronischer Elemente”. Wir durften führende Herstellern auf dem Gebiet der Photonik bei uns begrüßen. Neben Fachvorträgen lag der besondere Schwerpunkt auf dem intensiven Austausch der Teilnehmer, der auch am Abend fortgeführt wurde. Eine Firmenführung mit Einblick unter anderem in die Produktion rundete das Programm ab.

Themen: Produktion & Test: Neue Herausforderungen, neue Möglichkeiten

Prüfverfahren

  • Test und Instrumentierung auf Waferlevel für SiP, LIDAR und optische Elemente
  • Prüfung und Qualifizieren nach der Vereinzelung
  • Integrierte Lösungen
  • Komponenten für OEM, Fortschritte in Präzision, Durchsatz, Ausbeute
  • Handling und Umweltmanagement

Packaging

  • Neue Entwicklungen im maschinellen Sehen
  • Vorrichtungen, Handling und Robotik
  • Bonding Technologien
  • Packaging Design
  • Mengenproduktion

Wann helfen Standards?

  • Geräteformate
  • Materialien und Herstellung
  • Prüfdesign

Ausblick auf die nächste Gerätegeneration und ihre Bedürfnisse