- Unternehmen - Physik Instrumente (PI) GmbH & Co. KG

Physik Instrumente (PI) ernennt Tony Beswick zum Global Head of Sales EMEA

Mit Wirkung zum 9. November übernahm Tony Beswick bei Physik Instrumente (PI) die Verantwortung für den Vertrieb des gesamten Produkt-, Service- und Lösungsangebots innerhalb der EMEA-Region.

Während seiner mehr als 25-jährigen beruflichen Laufbahn war Tony Beswick zunächst bei Morgan Advanced Materials in der Fertigungstechnik, es folgten Positionen im Business Development und im allgemeinen Management für verschiedene Standorte des Unternehmens. Dabei hat er sich insbesondere mit Piezokeramiken, Sensoren und Wandlern beschäftigt. In seiner Position als Geschäftsführer im Bereich „Global Piezo Business & Certech Europe“ war er für die strategische Ausrichtung und den Vertrieb mehrerer Unternehmen in Großbritannien und den USA zuständig. Als Vice President of Sales bei dem deutschen Unternehmen CeramTec verantwortete Beswick den Vertrieb in sieben Ländern in Märkten wie Luft- und Raumfahrt, Medizintechnik, Messtechnik und industrieller Maschinenbau.
„Ich freue mich über die Gelegenheit, zum anhaltenden Erfolg von PI beitragen zu können und in den kommenden Wochen neue Kollegen persönlich und virtuell kennenzulernen. Den Vertrieb von PI mit seinem umfassenden und vielseitigen Produktportfolio in der EMEA-Region zu leiten, sehe ich als spannende Herausforderung, welche ich mit Freude annehme“, so Tony Beswick.

Beswick wuchs in Holland auf und studierte später in England Maschinenbau und Wirtschaft an der Universität Sussex. Er spricht vier Sprachen – Holländisch, Englisch, Deutsch und Französisch – und verfügt aufgrund seiner langjährigen Berufserfahrung über umfassende Kenntnisse in den Bereichen Marketing und Vertrieb, Strategieentwicklung und -implementierung, allgemeines Management, Fertigung und Technik.

 

Über Physik Instrumente (PI)

Physik Instrumente (PI) mit Stammsitz in Karlsruhe ist Markt- und Technologieführer für hochpräzise Positioniertechnik und Piezo-Anwendungen in den Marktsegmenten Halbleiterindustrie, Life Sciences, Photonik und Industrieautomatisierung. In enger Zusammenarbeit mit Kunden aus aller Welt verschieben die rund 1.300 Spezialisten von PI seit 50 Jahren immer wieder die Grenzen des technisch Möglichen und erarbeiten von Grund auf maßgeschneiderte Lösungen. Mehr als 350 erteilte und angemeldete Patente unterstreichen den Führungsanspruch des Unternehmens. PI ist mit sechs Fertigungsstandorten sowie 15 Vertriebs- und Serviceniederlassungen in Europa, Nordamerika und Asien weltweit vertreten.

Downloads

Sonstiges

Pressemeldung - Tony Beswick

zip - 2 MB