4543545searchresultspage9216869

Simulationssoftware für Hexapodsysteme: Kollisionen vermeiden mit PIVeriMove

2013-07-25Press|PI|Produkte|

Die neue Simulationssoftware PIVeriMove von Physik Instrumente (PI) sorgt für mehr Bediensicherheit bei Hexapodsystemen.

Parallelkinematische Hexapodsysteme von PI erlauben mit ihren sechs Freiheitsgraden der Bewegung eine flexible Positionierung im Raum. Dabei muss sichergestellt sein, dass Aufbauten auf der Plattform oder der Hexapod selbst Objekte aus der Umgebung nicht berühren.

Die PI eigene Simulationssoftware ermöglicht es nun, die Anwendungsumgebung grafisch darzustellen und die Hexapodbewegungen darin zu simulieren. Die nötigen Objekte lassen sich einfach konfigurieren: Sie werden entweder direkt in der Software aus Grundformen wie Zylindern oder Quadern definiert, oder PIVeriMove bindet importierte CAD-Daten mit wählbarem Detaillierungsgrad ein. Anschließend nutzt die Simulationssoftware diese Daten und berechnet daraus die Abstände zu einem Hindernis und die resultierenden Stellwege.

Die Funktionen von PIVeriMove gehen aber noch weit über die Simulation der Plattformpositionen hinaus: Das Softwaretool bietet die Möglichkeit, Konfigurationen direkt auf dem Controller zu speichern. PIVeriMove prüft dann jede kommandierte Position vor dem Ausführen und verhindert, dass Positionen oder Trajektorien, die zu einer Kollision führen würden, angefahren werden.

Gerade Anwendungsbereiche, bei denen der Arbeitsraum scharf begrenzt ist oder hochempfindliche Objekte positioniert werden, profitieren von PIVeriMove. So können einfach z. B. die Wände einer Vakuumkammer, empfindliche Messaufbauten auf der Plattform oder Elemente einer Produktionsstrecke als Objekte definiert und der Simulation hinzufügt werden.

PIVeriMove ist für alle PI Hexapodsysteme verfügbar.

Über Physik Instrumente (PI)

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Mit vier Standorten in Deutschland und fünfzehn ausländischen Vertriebs- und Serviceniederlassungen ist die PI Gruppe international vertreten.

PI Hexapod Vacuum Chamber

PIVeriMove schützt Hexapoden und Objekte der Arbeitsumgebung vor Kollisionen. Die Software simuliert beispielsweise eine Vakuumkammer innerhalb der bewegten Plattform und verhindert die Kommandierung von Zielpositionen und Trajektorien, bei denen es zu Kollisionen kommen kann.

Doris Knauer

Tel. 0721 4846-1814
Fax 0721 4846-1019
E-Mail d.knauer@pi.ws

Physik Instrumente (PI)
GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe