4543545searchresultspage13936869

Flexibel bis ins Kleinste: Preisgünstige Verstellerserie Q-Motion

2015-05-22Press|PI miCos|Produkte|2015|

Die neue Q‑Motion Serie von PI miCos zeigt sich flexibel: Nach dem Baukastenprinzip sind Linear, Rotations und Goniometertische einfach kombinierbar. So entstehen kompakte und preisgünstige mehrachsige Positioniersysteme mit Nanometer-Auflösung.

Die Rolle der Linearachsen übernehmen die lediglich 22 mm breiten und 10 mm hohen Versteller der Serie Q‑522, die optional mit einem Linearencoder mit einer Auflösung von 1 nm ausgerüstet werden können. Damit erreichen die Mikrostelltische eine kleinste Schrittweite von gerade mal 2 nm bei einer Wiederholgenauigkeit von 25 nm. 

Die Q‑522 können ohne Adapter in XY‑Orientierung montiert und mit einem Winkel um eine Z‑Achse ergänzt werden. Drei Stellwegvarianten mit bis zu 26 mm leisten ihren Beitrag zur flexiblen Anwendbarkeit unter beengten Platzverhältnissen. 

Ohne Adapterplatte können auch die Miniaturdrehtische der Serie Q‑622 montiert werden. Sie besitzen ebenfalls eine Grundfläche von 22 mm x 22 mm. Mit dem optional integrierten inkrementellen Encoder erreichen die Q‑622 eine hervorragende Auflösung von 0,55 µrad. 

Für Anwendungen unter Vakuumbedingungen sind die Linear- und Rotationsversteller der Q‑Motion Serie auch in Versionen für 10-9 hPa oder nichtmagnetisch erhältlich.

Das Antriebsprinzip der Miniaturversteller beruht auf einem piezomotorischen Trägheitsantrieb. Dieses ermöglicht die sehr kompakte Abmessung, die hohe Auflösung und die hohe Geschwindigkeit von 10 mm/s, rotatorisch bis 70°/s. Durch die Selbsthemmung im Stillstand benötigt der Piezomotor keinen Strom und erwärmt sich nicht. Er hält die Position mit einer Haltekraft von 1 N bzw. einem Haltemoment von 6 mNm.

Über Physik Instrumente (PI)

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Mit vier Standorten in Deutschland und fünfzehn ausländischen Vertriebs- und Serviceniederlassungen ist die PI Gruppe international vertreten.

Weiterführende Informationen zum Q-522 finden Sie unter: http://www.physikinstrumente.de/produkt-detailseite/q-522-103160.html

Weiterführende Informationen zum Q-622 finden Sie unter: http://www.physikinstrumente.de/produkt-detailseite/q-622-103190.html

PI PIShift Piezomotor Stages
Serieller Aufbau aus drei Q‑Motion Verstellern zu einem X‑, Y‑, Rotations‑Positioniersystem z. B. für die Bewegung einer Probe unter einem Mikroskop oder Röntgenstrahl. Die Versteller können UHV‑kompatibel und sogar nichtmagnetisch aufgebaut werden

Doris Knauer

Tel. 0721 4846-1814
Fax 0721 4846-1019
E-Mail d.knauer@pi.ws

Physik Instrumente (PI)
GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe