4543545searchresultspage9136869

1.000.000 Zyklen unter voller Last und voller Geschwindigkeit: Der preisgünstige Hexapod H- 820 zeigt Ausdauer

2014-03-10Press|PI|Produkte|

Das parallelkinematische Positioniersystem für sechs Achsen überzeugt: Der Hexapod H-820 von Physik Instrumente (PI) erreicht auch nach Dauertest alle Spezifikationen.

Die Anforderungen dabei waren hoch: Eine Million Zyklen bei maximaler Belastung von 20 kg und maximaler Geschwindigkeit von 20 mm/s. Der H-820 zeigte sich unbeeindruckt und erreichte zuverlässig eine Wiederholgenauigkeit von 20 µm linear und 200 µrad in den Kipp- bzw. Rotationsachsen, über den gesamten Stellweg bis 100 mm in X- und Y-Richtung und 50 mm in der Z-Achse sowie die Rotationswinkel bis 60°.

Das System H-820 enthält einen leistungsfähigen digitalen Motion Controller. Alle Zielpositionen werden bequem in kartesischen Koordinaten angegeben. Zur Integration in automatisierte Prozesse bietet PI auch einen Digitalcontroller mit EtherCAT Feldbus-Interface. Das Echtzeit-Ethernet gewährleistet eine schnelle und sichere Ankopplung der Peripherie mit kurzen Zykluszeiten für eine exakte Synchronisierung.

Über Physik Instrumente (PI)

Das Unternehmen Physik Instrumente (PI) ist für die hohe Qualität seiner Produkte bekannt und nimmt seit vielen Jahren eine Spitzenstellung auf dem Weltmarkt für präzise Positioniertechnik ein. Seit 40 Jahren entwickelt und fertigt PI Standard- und OEM-Produkte mit Piezo- oder Motorantrieben. Mit vier Standorten in Deutschland und fünfzehn ausländischen Vertriebs- und Serviceniederlassungen ist die PI Gruppe international vertreten.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:

www.physikinstrumente.de/produkt-detailseite/h-820-700825.html

PI H-820

1.000.000 Zyklen unter voller Last und voller Geschwindigkeit: Der preisgünstige Hexapod H-820 von PI zeigt Ausdauer

Doris Knauer

Tel. 0721 4846-1814
Fax 0721 4846-1019
E-Mail d.knauer@pi.ws

Physik Instrumente (PI)
GmbH & Co. KG
Auf der Römerstraße 1
76228 Karlsruhe