4543545searchresultspage5416869

Neuer Leistungsverstärker E-482

2013-03-18

6 Ampere Spitzenstrom für Hochvolt-Piezoaktoren

Für Applikationen wie z.B. Materialprüfung in der Qualitätskontrolle oder das hochdynamische Ansteuern von Ventilen in Prüfständen stellt PI den neuen Hochleistungs-Piezoverstärker E-482 mit 6 A Spitzenstrom bei 1050 V Spannungshub vor.

Das 19-Zoll-Tischgerät ist speziell für den Betrieb von Piezoaktoren mit hohen elektrischen Kapazitäten wie die PICA Piezoaktorserien P-225 und P-235 konzipiert. Der Leistungsverstärker basiert auf einem geschalteten Verstärkerprinzip (class D), bei dem die Pulsweite des Ansteuersignals moduliert und dadurch die Ausgangsspannung geregelt wird. Eine patentierte Schaltung zur Energierückgewinnung speichert beim Entladen des Piezoaktors die zurückfließende Energie in einem kapazitiven Speicher und stellt sie für den nächsten Ladevorgang wieder zur Verfügung. Dadurch erzielt der E-482 eine hohe Effizienz mit Spitzenströmen bis 6 A und Dauerströme bis 2 A.

Die Energierückgewinnung führt im Vergleich mit analogen Verstärkern zu einer Energieeinsparung von bis zu 80 %. Außerdem erwärmt sich der Verstärker nicht so stark und beeinflusst somit weniger die Anwendung.

Der Ausgangsspannungsbereich von 0 bis 1050 V kann auf Wunsch auch bipolar eingestellt werden.

Erweiterung zum Servocontroller

Der Leistungsverstärker ermöglicht die einfache Installation des Sensor-/Servocontrollermoduls E-509 für den positionsgeregelten Betrieb. Ergänzend ist optional die digitale Bedieneinheit E-517 für Piezocontroller mit Funktionsgenerator, Datenrecorder, Display und digitalen 24-Bit-Schnittstellen verfügbar.

Weiterführende Informationen finden Sie unter:
>> E-482 PICA Hochleistungs-Piezoverstärker/ Servocontroller